Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Forschungs- und Themenschwerpunkte der AG Bildungsmanagement Bildinformationen anzeigen
Technologiepark 21 - Sitz der Arbeitsgruppe Bildinformationen anzeigen
Smart Automation Laboratory des Lehrstuhls für Produktentstehung zur 
Untersuchung von Arbeit 4.0 Bildinformationen anzeigen
SimMan - Versuchsaufbau im Rahmen des Projektes "Intuition als Komponente beruflicher Kompetenz" Bildinformationen anzeigen

Forschungs- und Themenschwerpunkte der AG Bildungsmanagement

Foto: Michael Goller

Technologiepark 21 - Sitz der Arbeitsgruppe

Foto: Michael Goller

Smart Automation Laboratory des Lehrstuhls für Produktentstehung zur Untersuchung von Arbeit 4.0

Foto: Lehrstuhl für Produktentstehung, Alexander Pöhler

SimMan - Versuchsaufbau im Rahmen des Projektes "Intuition als Komponente beruflicher Kompetenz"

Foto: Christian Harteis

|

Digitale Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE 2020

Die Corona-Pandemie beeinflusst weiterhin nicht nur das gesellschaftliche Leben, sondern auch die wissenschaftliche Arbeit. Diese Krise macht kreative und vor allem digitale Lösungen notwendig, zeigt aber auch, was bereits durch die Digitalisierung möglich ist. Aus diesem Grund fand die Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft 2020 online statt. Das Veranstaltungsprogramm wurde in verschiedene Themenblöcke aufgeteilt, welches zu verschiedenen Zeiten in diversen Zoom-Räumen mit Gast-Beträgen und Diskussionsrunden abgehalten wurden. Die AG Bildungsmanagement war mit insgesamt fünf Vorträgen vertreten:

  • Mi., 09.09., 15:45–17:15 Uhr: Goller, M. & Fortmeyer, P.: Berufswahlmotive angehender Pflegefachkräfte: Exemplarische Einblicke auf Basis einer Interviewstudie.
  • Do., 10.09., 8:30–10:30 Uhr: Goller, M. & Ziegler, S.: Berufswahlmotive angehender Wirtschaftspädagog*innen: Eine quantitative Untersuchung in 10 Standorten unter Verwendung des FIT-Choice-Ansatzes.
  • Do., 10.09., 10:45–12:15 Uhr: Kärner, T., Bonnes, C., Maué, E., Schmidt, V. & Goller, M.: Transparenz, Fairness, Vertrauen, Ambivalenz im Vorbereitungsdienst: Charakterisierung der professionellen Beziehung zwischen angehenden Lehrpersonen und deren Mentoren/innen.
  • Do., 10.09., 16:30–18:00 Uhr: Steffen, B., Goller, M. & Harteis, M.: Mentale Simulation in der Notfallseelsorge – Ein Beitrag zur Intuitionsentwicklung.
  • Do., 10:09., 16:30–18:00 Uhr: Reinke, H., Klaus, J. & Goller, M.: Herausforderungen der Integration junger Asylsuchender und Flüchtlinge – Befunde einer Mixed-Methods-Studie bei Lehrkräften und Sozialpädagogen in bayerischen Berufsintegrationsklassen.

Ein Termin für die Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft im Jahr 2021 steht noch aus. Weitere Informationen gibt es über den Newsletter der DGfE: https://www.dgfe.de/sektionen-kommissionen-ag/sektion-7-berufs-und-wirtschaftspaedagogik/newsletter

Die Universität der Informationsgesellschaft