Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Einblicke in die Lehre. Show image information
Pop- und Lehramtsstudierende musizieren gemeinsam bei einer Veranstaltung im Deelenhaus. Show image information
Show image information
Show image information
Show image information

Einblicke in die Lehre.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Pop- und Lehramtsstudierende musizieren gemeinsam bei einer Veranstaltung im Deelenhaus.

Photo: Simon Tubbesing

Photo: Fiona Thiele

PopMediaCulture – Deutsch-lateinamerikanische Kulturvermittlungen

Herzlich willkommen auf der Startseite des Studiengangs "PopMediaCulture – Deutsch-lateinamerikanische Kulturvermittlungen"

Bienvenidos a la página web de la carrera interdisciplinaria PopMediaCulture – mediación cultural alemán-latinoamericana"

Der Studiengang startet im WS 2022/23

La carrera empieza a partir del semestre de invierno 2022/23

In diesem internationalen Masterstudiengang werden erstmals Popkultur und Kulturvermittlung in Deutschland und Lateinamerika forschungs- sowie praxisnah miteinander verknüpft. Integrale Bestandteile sind ein Auslandsaufenthalt an einer lateinamerikanischen Universität sowie praxisorientierte Projekte, in denen Sie Fragestellungen deutsch-lateinamerikanischer Kulturvermittlung auf der Basis wissenschaftlicher Theorien und Perspektiven bearbeiten, kritisch diskutieren und digital aufbereiten werden.

En este programa de máster internacional, la cultura pop y la mediación cultural en(tre) Alemania y America Latina se vinculan por primera vez de forma práctica y orientada a la investigación. Lo anterior se logra a través de los componentes integrales que hacen parte este programa: una estancia de seis meses en una universidad latinoamericana, y la elaboración de proyectos prácticos en los que se trabaje y discuta críticamente sobre planteamientos de la mediación cultural germano-latinoamericana a partir de teorías y perspectivas académicas, que a su vez podrán ser elaborados digitalmente.

Vorstellungsvideo/Vídeo sobre la maestría

Ansprechpartner*innen Musik

Prof. Dr. Beate Flath

Populäre Musik und Medien

Eventmanagement mit den Schwerpunkten Popmusikkulturen und digitale Medienkulturen

Beate Flath
Phone:
+49 5251 60-4324
Office:
H7.204
Web:

Office hours:

Dienstag 10:00-11:00 Uhr (Anmeldung bitte per E-Mail)

 

 

Foto: Harald Morsch

Prof. Dr. Christoph Jacke

Populäre Musik und Medien

Theorie, Ästhetik und Geschichte der Populären Musik

Christoph Jacke
Phone:
+49 5251 60-2960
Office:
H7.246
Web:

Office hours:

In der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2023 findet die Sprechstunde wieder in der Regel Do. 10-11 Uhr statt.

Sowie nach Absprache.

Bitte senden Sie mir jeweils bis spätestens zum Vortag eine kurze Anmeldung per E-Mail an mich, damit ich eine ungefähre Uhrzeit mitteilen kann.

ACHTUNG: KEINE... more

Prof. Dr. Christoph Jacke

Populäre Musik und Medien

C:POP. Transdisciplinary Research Center for Popular Music Cultures and Creative Economies

Christoph Jacke
Phone:
+49 5251 60-2960
Office:
H7.246
Web:

Office hours:

In der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2023 findet die Sprechstunde wieder in der Regel Do. 10-11 Uhr statt.

Sowie nach Absprache.

Bitte senden Sie mir jeweils bis spätestens zum Vortag eine kurze Anmeldung per E-Mail an mich, damit ich eine ungefähre Uhrzeit mitteilen kann.

ACHTUNG: KEINE... more

Prof. Dr. Heinrich Klingmann

Musik

Musikdidaktik mit besonderer Berücksichtigung von Inklusion

Heinrich Klingmann
Phone:
+49 5251 60-4318
Office:
H7.217

Office hours:

Mi. 10:00-11:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung per E-Mail

Ansprechpartner*innen Romanistik

Prof. Dr. Sabine Schmitz

Romanische Literatur- und Kulturwissenschaft - Bereich Schmitz

Romanische Literatur- und Kulturwissenschaft

Sabine Schmitz
Phone:
+49 5251 60-2882
Office:
H2.126
Web:

Office hours:

Vorlesungszeit: 

Sprechstunde in der Lesewoche am Dienstag (30.05.2023) zwischen 09-10h. Ich bitte um vorherige Anmeldung.

Sprechstunden dienstags von 13 bis 14h in Präsenz.
Bitte melden Sie sich vorher per e-mail an. 

 

 

 

Prof. Dr. Annegret Thiem

Romanische Literatur- und Kulturwissenschaft

Romanische Literatur- und Kulturwissenschaft/Fachdidaktik

Annegret Thiem
Phone:
+49 5251 60-2884
Office:
H2.137
Web:

Office hours:

Sprechzeit im Sommersemester 2023

dienstags 15:30-16:30 Uhr

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:

14.02.2023      9.00-10.00 Uhr

15.03.2023       10.00-11.00 Uhr

Weitere Termine für eine digitale Sprechstunde können vereinbart werden. Bitte melden Sie sich vorab per Mail.

 

 

 

The University for the Information Society