Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Graduiertenzentrums der Fakultät für Kulturwissenschaften!

Das Graduiertenzentrum der Fakultät für Kulturwissenschaften (GKW) ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die sich mit ihren Angeboten an Promotionsinteressierte, Promovierende und Postdocs sowie Juniorprofessor*innen richtet. Die Satzung des Graduiertenzentrums benennt die konkreten Aufgaben des Graduiertenzentrums. Das GKW wird durch einen Vorstand geleitet.

Sie interessieren sich für eine Promotion an der Fakultät für Kulturwissenschaften? Sie sind Postdoc und möchten sich innerhalb der Fakultät vernetzen? Anda-Lisa Harmening berät Sie gerne.

Sie promovieren bereits und möchten Weiterbildungsangebote wahrnehmen? Schauen Sie gerne in unseren Veranstaltungskalender.

Internationale Promotionskandidat*innen oder Postdocs können sich für Beratungen gerne an Anke Riebau wenden. Sie berät ebenfalls zu Auslandsaufenthalten während der Promotion oder Postdoc-Phase.

Sie sind Juniorprofessor*in und möchten sich auf die Berufungsphase vorbereiten? Wir bemühen uns gerne, Kontakte in unsere Fakultät zu vermitteln.

Vorstand

Der Vorstand des Graduiertenzentrums.

Team

Das Team des Graduiertenzentrums.

Regelmäßige Veranstaltungen

Hinweise zu den Veranstaltungen des Graduiertenzentrums finden sich an dieser Stelle.

Interdisziplinäre Studien des Paderborner Graduiertenzentrums für Kulturwissenschaften

Herausgegeben von Sabiene Autsch, Andrea Becher, Volker Peckhaus und Jochen Schmidt

Die neue Reihe „Interdisziplinäre Studien des Paderborner Graduiertenzentrums für Kulturwissenschaften“ berücksichtigt Forschungsarbeiten, die im Zusammenhang des Graduiertenzentrums der Fakultät für Kulturwissenschaften an der Universität Paderborn (GKW) entstanden sind. Die Bände präzisieren durchgängig das aus den Forschungsbefunden abgeleitete erkenntniskritische Potenzial interdisziplinärer Arbeit. Unter Interdisziplinarität wird dabei nicht allein die Zusammenstellung von Forschungserträgen aus verschiedenen disziplinären Perspektiven verstanden. Sie setzt diese Perspektiven vielmehr in Beziehung und erweitert damit die Horizonte. Die Reihe beansprucht, an der Schnittstelle von wissenschaftlicher Forschung und Reflexion über die je eigene wissenschaftliche Praxis zu stehen, indem der Blick auf die Besonderheiten der eigenen disziplinären Perspektive und Wissenskultur gerichtet wird. Das Ziel der Reihe ist, eine thematisch offene Plattform für unterschiedliche Ansätze innerhalb einer interdisziplinär orientierten Kulturwissenschaft bereitzustellen.

Publikationsanfragen sind an die Herausgeber*innen zu richten.

Neuigkeiten des Graduiertenzentrums KW

Am 10.11.2021, 9 - 12 Uhr bieten Cornelia Wagner und Jan-Martin Müller von der psycholsozialen Beratung der Zentralen Studienberatung der Universität Paderborn den Workshop zu Gesprächsstrategien für Hochschullehrende aus dem wissenschaftlichen Mittelbau an. Anmeldungen bitte an  gradz(at)kw.uni-paderborn(dot)de!

Newsletter

Unser abonnierbarer Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich Nachwuchsförderung, Fristen, Projektausschreibungen usw.

Kalender
Veranstaltungskalender

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender. Hinweise zu den Funktionen des abonnierbaren Veranstaltungskalenders finden Sie hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft