Jana Schwede, M.A.

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
 Jana Schwede, M.A.

Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildungsmanagement und Bildungsforschung in der Weiterbildung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-2949
Büro:
TP21.2.39
Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung

Web:
Besucher:
Technologiepark 21
33100 Paderborn
1) Mitgliedschaften
  • European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)
    • EARLI-SIG 14 “Learning and Professional Development”
  • American Educational Research Organisation (AERA)
    • SIG 136 "Workplace Learning"
  • Professional Development Research Network (PDRnet)
2) Stipendien und Preise
  • Emiriti-Preis der Universität Paderborn (10/2022)
  • DAAD Kurzstipendium für fachbezogenes Praktikum im Ausland (04/2022-06/2022)
  • Deutschlandstipendium des Studienfonds OWL (10/2020-07/2023)
  • e-fellows Stipendium (08/2016-07/2017)
3) Projekte

08/2023 - heute: Mitarbeiterin im Horizont Europa-Projekt: FEWL (Enhancing Research on the Integration of Formal Educational Programmes and Workplace Learning). Weiter Informationen hier.

4) Präsentationen

2023

Schwede, J. (2023). "Erwachsenenbildung im digitalen Wandel? Eine Delphi-Studie zur pandemiebedingten Zukunft der Erwachsenenbildung". Flensburg. Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. 6. September.

Schwede, J. (2023). Adult Education in Digital Flux? A Delphi Study on the Post-Pandemic Future of Adult Education. Göteborg. PDRnet. 30. - 31. März.

2019

Schwede, J., Langolf, J. (2019). "Feingefühl beim Textfeedback". Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz (SPTK). Dresden. 19. September.

 Jana Schwede, M.A.
Sonstiges
Seit 08/2023

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Horizont Europa-Projekt: FEWL (Enhancing Research on the Integration of Formal Educational Programmes and Workplace Learning)

Das EU-Projekt FEWL zielt darauf ab, Forschung zum formellen Lernen (z.B. in Schule, Hochschule) mit Forschung zum informellen Lernen (z.B. Lernen am Arbeitsplatz, Lernen durch Praxis, Lernen aus Erfahrung) zu verknüpfen.

01/2023 - 07/2023

Wissenschaftliche Hilfskraft

Universität Paderborn: AG Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildungsforschung und Bildungsmanagement in der Weiterbildung
 

10/2020 - 07/2023

Masterstudium

Universität Paderborn: Zwei-Fach-Master mit den Fächern Englischsprachige Literatur und Kultur und Erziehungswissenschaft

04/2021 - 12/2022

Wissenschaftliche Hilfskraft

Universität Paderborn: AG Berufspädagogik 

05/2018 - 12/2022

Studentische (später wissenschaftliche) Hilfskraft

Universität Paderborn: Kompetenzzentrum Schreiben
Tätigkeit als Studentische Schreibberaterin und Textographin

04/2022 - 06/2022

Auslandspraktikum

Goethe-Institut New York: Kulturprogramm

10/2017 - 09/2020

Bachelorstudium

Universität Paderborn: Zwei-Fach-Bachelor mit den Fächern Englischsprachige Literatur und Kultur und Erziehungswissenschaft

Seit 08/2023

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Horizont Europa-Projekt: FEWL (Enhancing Research on the Integration of Formal Educational Programmes and Workplace Learning)

Das EU-Projekt FEWL zielt darauf ab, Forschung zum formellen Lernen (z.B. in Schule, Hochschule) mit Forschung zum informellen Lernen (z.B. Lernen am Arbeitsplatz, Lernen durch Praxis, Lernen aus Erfahrung) zu verknüpfen.

01/2023 - 07/2023

Wissenschaftliche Hilfskraft

Universität Paderborn: AG Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildungsforschung und Bildungsmanagement in der Weiterbildung
 

10/2020 - 07/2023

Masterstudium

Universität Paderborn: Zwei-Fach-Master mit den Fächern Englischsprachige Literatur und Kultur und Erziehungswissenschaft

04/2021 - 12/2022

Wissenschaftliche Hilfskraft

Universität Paderborn: AG Berufspädagogik 

05/2018 - 12/2022

Studentische (später wissenschaftliche) Hilfskraft

Universität Paderborn: Kompetenzzentrum Schreiben
Tätigkeit als Studentische Schreibberaterin und Textographin

04/2022 - 06/2022

Auslandspraktikum

Goethe-Institut New York: Kulturprogramm

10/2017 - 09/2020

Bachelorstudium

Universität Paderborn: Zwei-Fach-Bachelor mit den Fächern Englischsprachige Literatur und Kultur und Erziehungswissenschaft

1) Publikationen

Karsten, A., Schwede, J., Körber, M. & Scharlau, I. (2023). Transitivitätscharakteristika als Werkzeug in der systematischen qualitativen Metaphernanalyse. In Schmitt, R., Schröder, J., Pfaller, L., Hoklas, A. (Eds.), Die Praxis der systematischen Metaphernanalyse: Anwendungen und Anschlüsse (S.201-217). Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-658-36121-1

2) Präsentationen

Schwede, J. (2023). "Erwachsenenbildung im digitalen Wandel? Eine Delphi-Studie zur pandemiebedingten Zukunft der Erwachsenenbildung". Flensburg. Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. 6. September.

Schwede, J. (2023). Adult Education in Digital Flux? A Delphi Study on the Post-Pandemic Future of Adult Education. Göteborg. PDRnet. 30. - 31. März.

Schwede, J., Langolf, J. (2019). "Feingefühl beim Textfeedback". Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz (SPTK). Dresden. 19. September.