Vor­trä­ge PD Dr. Kers­tin Dros­sel

Drossel, K., Bette, R. & Eickelmann, B. (angenommen). Handlungsempfehlungen für chancengerechte, digitalisierungsbezogene Schulentwicklungsprozesse. Session im Rahmen der Konferenz Bildung Digitalisierung 2024: MIND THE GAP – Chancengerechtigkeit im Zeichen des Digital Divide!. Berlin, silent green Kulturquartier [25.04.2024].

Eickelmann, B., Drossel, K. & Oldak, A. (angenommen). Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen unter den Bedingungen der Digitalität an organisational resilienten Schulen – qualitative Analyse der ICILS-2018-Vertiefungsstudie UneS unter Berücksichtigung der Basisdimensionen guten Unterrichts. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Lernprozesse im Kontext der Digitalisierung – Aktuelle Erkenntnisse aus Large-Scale Assessments‘ (Organisatoren: Leonard Tetzlaff & Frank Goldhammer ) auf der 11. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Potsdam [18.-20.03.2024].

Drossel, K., Eickelmann, B., Bette, R. & Niemann, J. (angenommen). Voraussetzungen zur Unterstützung von chancengerechten digitalisierungsbezogenen Schulentwicklungsprozessen durch Schulträger. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Teilhabe an Bildung und Gesellschaft in Zeiten der Digitalität‘ (Organisatorin: Pia Sander) auf der 11. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Potsdam [18.-20.03.2024].

Drossel, K., Bette, R., Oldak, A. & Eickelmann, B. (2023). Handlungsempfehlungen für chancengerechte, digitalisierungsbezogene Schulentwicklungsprozesse. Vortrag im Rahmen der Online-Dialogreihe 'Schulentwicklung Digital' des Metavorhabens digi-ebf. Universität Duisburg-Essen (online) [11.12.2023].

Bette, R., Drossel, K., Oldak, A., Fröhlich, N., Eickelmann, B. (2023). Bildung mittels digitaler Medien in unterrichtlichen Lehr- und Lernprozessen an resilienten Schulen neu denken. Eine qualitative Analyse in UneS-ICILS unter Berücksichtigung des Umgangs mit Heterogenität. Vortrag auf der Tagung 'Schule und Lehrkräfte. Bildung neu denken' der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB) in der DGfE. Universität Potsdam [14.09.2023].

Annemann, C., Niemann, T., Gerick, J. & Drossel, K. (2023). Prädiktoren für und Effekte von digitalisierungsbezogene(n) Lehrkräftefortbildungen in Deutschland –Ergebnisse einer Sekundäranalyse. Vortrag auf der Tagung 'Schule und Lehrkräfte. Bildung neu denken' der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB) in der DGfE. Universität Potsdam [13.09.2023].

Niemann, J., Raneck-Kuhlmann, A., Eickelmann, B., Buhl, H. M. & Drossel, K. (2023). Zentrale Ergebnisse des vorhabenbegleitenden Qualitätsmanagements im COMeIN-Projekt. Vortrag im Rahmen des CoP-Gesamttreffens Medienbezogene Schulentwicklung (MeSE). Universität Paderborn (online) [28.08.2023].

Oldak, A., Drossel, K., Eickelmann, B. & Fröhlich, N. (2023). Dimensions of teaching quality at organisationally resilient schools in the digital age. Qualitative in-depth study towards ICILS. European Conference on Educational Research (ECER). 'The Value of Diversity in Education and Educational Research'. University of Glasgow, Scotland [22.08.2023-25.08.2023].

Niemann J., Raneck-Kuhlmann, A., Eickelmann, B., Drossel, K. & Buhl, H. M. (2023). Taking All Along in the Digital Transformation – a Typology of Cross Phase Communities of Practice in Teacher Education. European Conference on Educational Research (ECER). 'The Value of Diversity in Education and Educational Research'. University of Glasgow, Scotland [22.08.2023-25.08.2023].

Niemann, J., Raneck-Kuhlmann, A., Eickelmann, B., Buhl, H. M. & Drossel, K. (2023). ,Lessons Learned‘ – Bilanz des vorhabenbegleitenden Qualitätsmanagements im COMeIN-Projekt. Vortrag im Rahmen des Tags der digitalen Lehrkräftebildung. Universität Duisburg-Essen [17.08.2023].

Drossel, K., Oldak, A., Fröhlich, N. & Eickelmann, B. (2023). Wie wird Unterricht in resilienten Schulen unter den Bedingungen der Digitalität gestaltet? Ableitungen für die Lehrer*innenbildung aus der ICILS-Vertiefungsstudie UneS. Vortrag im Rahmen der Paderborner Tagung „Digitalisierungsbezogene Lehrer*innenbildung an der Universität Paderborn“. Universität Paderborn [27.04.2023].

Raneck-Kuhlmann, A., Niemann J., Buhl, H. M. & Eickelmann, B. & Drossel, K. (2023). Typen und Determinanten phasenübergreifenden Transfers in Communities of Practice der Lehrkräftebildung. Vortrag im Rahmen der Paderborner Tagung „Digitalisierungsbezogene Lehrer*innenbildung an der Universität Paderborn“. Universität Paderborn [27.04.2023].

Raneck-Kuhlmann, A., Niemann, J., Buhl, H. M., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2023). Was motiviert CoP-Mitglieder? - Basic Needs und Arbeitsprozessstrukturen als Bedingungsfaktoren für die Motivation der Akteur*innen zur Mitarbeit in Communities of Practice (CoP) in der Lehrer*innenbildung. Vortrag im Rahmen der Paderborner Tagung „Digitalisierungsbezogene Lehrer*innenbildung an der Universität Paderborn“. Universität Paderborn [27.04.2023].

Schulze, J., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2023). Schulentwicklung, Chancengerechtigkeit und Digitalisierung – Verbindung zentraler Metathemen in einer zeitgemäßen Lehrkräftebildung. Beitrag auf dem Markt der Möglichkeiten im Rahmen der Paderborner Tagung „Digitalisierungsbezogene Lehrer*innenbildung an der Universität Paderborn“. Universität Paderborn [27.04.2023].

Eickelmann, B., Drossel, K., Casamassima, G. & Labusch, A. (2023). Zukunftsfähige Bildung im digitalen Zeitalter aus der Perspektive einer heranwachsenden digitalen Generation – das Horizon-Projekt DigiGen. Posterpräsentation im Rahmen der Veranstaltung ‚Digitalisierungsbezogene Lehrer*innenbildung an der Universität Paderborn‘, Universität Paderborn [27.04.2023].

Niemann, J., Raneck-Kuhlmann, A., Drossel, K., Eickelmann, B. & Buhl, H. M. (2023, angenommen). Arbeitsprozessstrukturen in phasenübergreifenden Communities of Practice als Determinanten der Professionalisierung von Lehrkräfteausbildner*innen. Vortrag im Rahmen des QLB-Programmworkshops, Bergische Universität Wuppertal [23.03.2023].

Raneck-Kuhlmann, A., Niemann, J., Buhl, H. M., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2023, angenommen). Basic Needs und Arbeitsprozessstrukturen als Determinanten für die Motivation zur Mitarbeit in phasenübergreifenden digitalisierungsbezogenen Communities of Practice der Lehrkräftebildung unter den Bedingungen der Corona-Pandemie. Vortrag im Rahmen der 10. GEBF-Tagung, Universität Duisburg-Essen [01.03.2023].

Drossel, K., Oldak, A., Fröhlich, N. & Eickelmann, B. (2022). Unerwartbar erfolgreiche Schulen im digitalen Wandel. Eine qualitative Vertiefungsstudie zu ICILS 2018. Vortrag im Digitalen Begleitprogramm im Rahmen der Konferenz des Forum Bildung Digitalisierung ‚Taking Charge – Visionen für das System Schule‘. Online [21.11.2022].

Eickelmann, B., Buhl, H. M., Drossel, K., Raneck-Kuhlmann, A. & Niemann, J. (2022). Audit-Ergebnisse 2022 aus QM-Sicht und weiteres Vorgehen des internen COMeIN-QM. Vortrag auf der COMeIN-Verbundkonferenz. Universität Duisburg-Essen (online) [11.11.2022].

Oldak, A., Drossel, K., Eickelmann, B. & Fröhlich, N. (2022). Unerwartbar erfolgreiche Schulen im digitalen Wandel. Eine qualitative Vertiefungsstudie zu ICILS 2018. Vortrag im Rahmen des Dialogforums für Schulpraxis und Wissenschaft "Gemeinsam in die digitale Transformation" des Metavorhabens Digitalisierung im Bildungsbereich (online) [10.11.2022].

Eickelmann, B., Labusch, A., Casamassima, G. & Drossel, K. (2022) ICT in Education – Video workshops across Europe. Poster at the DigiGen closing conference. Brussels [08.11.2022].

Eickelmann, B., Labusch, A., Casamassima, G. & Drossel, K. (2022) ICT in Education - How Children and Young People Regard their Education in Terms of Preparing them for Future Life in the Digital Age. Poster im Rahmen der DigiGen Closing Conference. Brussels [08.11.2022].

Raneck, A., Niemann, J., Eickelmann, B., Buhl, H.M., Drossel, K. & Bonanati, S. (2022). Digitalisierungsbezogene Kompetenzen in der Lehrkräftebildung fördern – Gelingensbedingungen für die Entwicklung von Ressourcen in phasenübergreifenden Communites of Practice. Shortcut im Rahmen der TURN Conference 2022: „Wandel gestalten – Lehren und Lernen heute für die Herausforderungen von morgen“. Christian-Albrechts-Universität zu Kiel [03.-04.11.2022].

Niemann, J., Raneck, A., Schulze, J., Teschner, S., Schaub, I., Lipke, C., Wolfswinkler, G., Eickelmann, B., Buhl, H. M. & Drossel, K. (2022). Nachhaltiger Transfer durch projektbezogene phasenübergreifende Zusammenarbeit in Communities of Practice? Erfahrungen aus dem QLB-Projekt COMeIN. Austauschforum auf der Netzwerktagung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Leipzig [19.10.2022].

Schulze, J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2022). Einbettung von MOOCs in eine innovative Lehrkräftebildung – Ein Best-Practice-Ansatz im Themenfeld medienbezogene Schulentwicklung. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Digitale Kulturen in der Lehre entwickeln‘ (DiKuLe). Universität Bamberg [06.10.2022].

Drossel, K., Eickelmann, B., Vennemann, M. & Fröhlich, N. (2022). Unterrichtliche Lehr- und Lernprozesse unter den Bedingungen der Digitalität an resilienten Schulen in Deutschland. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Lehren - Lernen - Digitalisierung ‘ (OrganisatorInnen: Charlott Rubach & Sabrina Bonanati, Diskutantinnen: Katharina Scheiter & Ines Bieler) auf dem 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP). Universität Hildesheim [13.09.2022].

Buhl, H. M., Niemann, J.,  Raneck-Kuhlmann, A., Bonanati, S., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2022). Qualitätsmanagement des NRW-weiten Verbundprojektes COMeIN im Rahmen der QLB „Digitalisierung“. Basic Needs und Arbeitsprozessstrukturen als Bedingungsfaktoren für die Motivation der beteiligten Akteur*innen zur Mitarbeit in den Communities of Practice (CoP). Posterpräsentation auf dem 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP). Universität Hildesheim [14.09.2022].

Heldt, M., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2022). Teachers' Attitudes towards the Use of ICT for Learning – Different Teacher Types at European Secondary Schools based on ICILS 2018. European Conference on Educational Research (ECER). ‘Education in a Changing World: The impact of global realities on the prospects and experiences of educational research’. Yerevan State University, Armenia (online) [01.09-10.09.2022].

Casamassima, G., Labusch, A., Eickelmann, B., & Drossel, K. (2022). Getting to the Bottom of the Younger Generation’s Perspective Towards Digital Education - Results from Video Workshops in Five European DigiGen-Countries. European Conference on Educational Research Plus (ECER). ‘Education in a Changing World: The impact of global realities on the prospects and experiences of educational research’. Yerevan State University, Armenia (online) [02.09.2022].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2022). Unerwartbar erfolgreiche Schulen im digitalen Wandel (UneS-ICILS 2018). Eine triangulative Vertiefungsstudie zu ICILS 2018. Postervortrag auf dem 3. EdTech Research Forum 2022 des BMBF-Metavorhabens „Digitalisierung im Bildungsbereich“. Universität Duisburg-Essen [01.09.2022].

Drossel, K., Eickelmann, B., Vennemann, M. & Fröhlich, N. (2022). Fostering students’ resilience. Analyses towards factors of individual resilience in the computer and information literacy domain. Paper at the IFIP TC3 World Conference on Computers in Education (WCCE 2022) ‚Towards a Collaborative Society Through Creative Learning‘. Hiroshima University, Japan (hybrid) [24.08.2022].

Heldt, M., Drossel, K. & Eickelmann, B.(2022). Making Professional Learning Visible in Teacher Education – Mastering the Digital Transformation Cooperatively? EARLI SIG 14 Conference. Paderborn, Germany [19.08.2022].

Drossel, K., Fröhlich, N., Eickelmann, B. & Vennemann, M. (angenommen, Konferenz abgesagt). Unerwartbar erfolgreiche Schulen im digitalen Wandel - eine Mixed-Methods Vertiefungsstudie zu ICILS 2018 (UneS-ICILS 2018). Vortrag auf der Tagung ‚Mixed Methods Designs in der empirischen Bildungsforschung - Herausforderungen bei der Konzeption, Umsetzung und Dokumentation meistern‘. Pädagogische Hochschule Zürich [21.07.-22.07.2022].

Eickelmann, B., Drossel, K., Casamassima, G. & Labusch, A. (2022). ‚ICT in Education‘ aus der Perspektive von Kindern und Jugendlichen in Europa – Das DigiGen-Projekt und mögliche Perspektiven für die Lehrkräftebildung. Input im Rahmen der AG Medien der Universität Paderborn. Universität Paderborn (online) [10.06.2022].

Eickelmann, B. & Drossel, K. (2022). New vulnerabilities in the context of digital learning in schools. Input Horizon 2020 Cross-Project Meeting. Oslo Metropolitan University, Norway [05.05.2022].

Niemann, J., Drossel, K., Raneck, A., Eickelmann, B., Buhl, H. M. (2022). Gelingensbedingungen und Herausforderungen der phasenübergreifenden Zusammenarbeit im COMeIN Verbundvorhaben. Vortrag im Rahmen der MoSAiK-Tagung. Universität Koblenz-Landau (online) [07.04.2022].

Fröhlich, N., Drossel, K., Gerick, J. & Eickelmann, B. (2022). Empirische Analysen zum Belastungsempfinden von Lehrkräften im Distanzunterricht. Präsentation im Rahmen vom 28. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) ‚Ent|grenz|ungen‘. Universität Bremen (online) [14.03.2022].

Conze, D., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2022). Virtual networks as boundaryless learning spaces for teachers - How do teachers in Germany cooperate in cross-school virtual networks via Twitter and what use and costs do they see in this form of cooperation? Presentation within the symposium ‚Digital Ent|grenz|ung in Education – Use, Potentials and Challenges of Twitter‘ (organizers: Johannes Schuster, Kerstin Drossel & Nina Kolleck). 28. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) ‚Ent|grenz|ungen‘. Universität Bremen (online) [14.03.2022].

Schuster, J., Drossel, K. & Kolleck, N. (2022). Digital Ent|grenz|ung in Education – Use, Potentials and Challenges of Twitter. Symposium at the 28. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) ‚Ent|grenz|ungen‘. Universität Bremen (online) [13.-16.03.2022].

Domke, M., Heldt, M., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2022). Professionalisierungstypen von Lehrkräften der Sekundarstufe I und ihr Zusammenhang mit Hintergrundmerkmalen und digitalisierungsbezogenen Einstellungen. 9. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) ,Alles auf Anfang? – Bildung im digitalen Wandel‘. Universität Bamberg (online) [10.03.2022].

Casamassima, G., Labusch, A., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2021). ICT in education for policy use. First insights into DigiGen‘s contribution. Universitat de Girona, Spain [26.11.2021].

Labusch, A., Casamassima, G., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2021). UN sustainable goals and policies for tackling digital transformations of young lives in Europe. Example of relevant national policies and strategies in Germany. Universitat de Girona, Spain [26.11.2021].

Eickelmann, B., Drossel, K., Casamassima, G. & Labusch, A. (2021). Digital generation’s voices on school education preparing them for future participation in the digital age: Insights and first results of a video-based collaborative research approach. Universitat de Girona, Spain [25.11.2021].

Heldt, M. & Drossel, K. (2021). Medienbezogene Lehrerkooperation als Schulqualitätsmerkmal in der digitalen Welt. Dialog mit der Praxis. Vortrag im Rahmen des Dialogforums Schule des Metavorhabens Digitalisierung im Bildungsbereich [online 23.11.2021].

Schulze, J., Eickelmann, B., Herzig, B., Drossel, K., Teschner, S., Fahrenkamp, K. & Schaub, I. (2021). Kompetenzentwicklung im Bereich medienbezogene Schulentwicklung - Impuls zur innovativen phasenübergreifenden Lehrkräftebildung. Forum im Rahmen des Programmkongresses der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern (online) [22.11.2021].

Drossel, K. (2021). Gestaltung digitaler Schulentwicklung in Deutschland. Kooperative Instrumentenentwicklung zur Diagnose und internen Evaluation. Keynotevortrag auf dem 8. Ländertreffen im Rahmen der Zusammenarbeit der pädagogischen Landesinstitute der Länder. Soest, Qualitäts- und UnterstützungsAgentur (QUA-LiS NRW) – Landesinstitut für Schule NRW [online, 19.11.2021].

Drossel, K., Vennemann, M. & Fröhlich, N. (2021). Students’ gender and ICT self-efficacy: The moderating role of ICT use in IEA-ICILS 2018 . 9th IEA International Research Conference (IRC) 'Researching Education: Trends and Changes'. Mohammed Bin Rashid University of Medicine and Health Sciences, Dubai, United Arab Emirates (online) [16.11.2021-18.11.2021].

Vennemann, M., Fröhlich, N., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2021). How do schools contribute to student resilience in computer and information literacy? Results from IEA-ICILS 2018. 9th IEA International Research Conference (IRC) 'Researching Education: Trends and Changes'. Mohammed Bin Rashid University of Medicine and Health Sciences, Dubai, United Arab Emirates (online) [17.11.2021].

Drossel, K. (2021). Digital gestütztes Lernen in (und nach) der Pandemiezeit. Entwicklungen, Herausforderungen, Konzepte und Perspektiven. Keynotevortrag im Rahmen des Landeskongresses der GGG NRW ‚Digital gestütztes Lernen in Distanz und Präsenz‘ in der Städtischen Gesamtschule Münster-Mitte [9.11.2021].

Drossel, K., Eickelmann, B., Vennemann, M. & Fröhlich, N. (2021). Unerwartet erfolgreiche Schulen im digitalen Wandel (UneS-ICILS 2018). Eine qualitative Vertiefungsstudie zu ICILS 2018. Projektvorstellung im Rahmen des 2. EdTech Research Forums 2021 des BMBF-Metavorhabens 'Digitalisierung im Bildungsbereich'. Universität Duisburg-Essen (online) [01.10.2021].

Heldt, M. & Drossel, K. (2021). Reflexion durch Kooperation: Typen unterrichtsbezogener Lehrerkooperation und der Zusammenhang mit Einstellungen und der Nutzung digitaler Medien. DGfE Sektionstagung Schulpädagogik. Universität Osnabrück [22.09.2021-24.09.2021].

Drossel, K. (2021). Medienbezogene Lehrerkooperation als Schulqualitätsmerkmal in der digitalen Welt. Projektvorstellung im Rahmen der Online Ringvorlesung des BMBF-Metavorhabens 'Digitalisierung im Bildungsbereich' Bildungsdialog.Digital: Inside Bildungsforschung. Universität Duisburg-Essen (online) [21.09.2021].

Drossel, K., Eickelmann, B., Vennemann, M. & Fröhlich, N. (2021). Unerwartet erfolgreiche Schulen im digitalen Wandel (UneS-ICILS 2018). Eine qualitative Vertiefungsstudie zu ICILS 2018. Projektvorstellung im Rahmen der Online Ringvorlesung des BMBF-Metavorhabens 'Digitalisierung im Bildungsbereich' Bildungsdialog.Digital: Inside Bildungsforschung. Universität Duisburg-Essen (online) [21.09.2021].

Drossel, K., Fröhlich, N., Vennemann, M. & Eickelmann, B. (2021). Digitale Grenzen sprengen – Charakteristika resilienter und nicht resilienter Schulen. Vortrag auf der Tagung 'Grenzen sprengen – Forschung verbinden. Interdisziplinäre empirische Forschung jenseits klassischer Handlungsfelder' der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB) in der DGfE. Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (online) [14.09.2021].

Schulze, J., Drossel, K., Eickelmann, B. & Fröhlich, N. (2021). Gelingensbedingungen für die Gestaltung effektiven Distanzunterrichts. Vortrag auf der Tagung 'Grenzen sprengen – Forschung verbinden. Interdisziplinäre empirische Forschung jenseits klassischer Handlungsfelder' der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB) in der DGfE. Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (online) [13.09.2021].

Heldt, M., Franken, A. U., Pertzel, E. & Drossel, K. (2021). Kooperationen zwischen Deutschlehrkräften (in Zeiten von Corona) – Ein interdisziplinärer Ansatz Vortrag auf der Tagung 'Grenzen sprengen – Forschung verbinden. Interdisziplinäre empirische Forschung jenseits klassischer Handlungsfelder' der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB) in der DGfE. Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (online) [13.09.2021-15.09.2021].

Fröhlich, N., Drossel, K., Gerick, J. & Eickelmann, B. (2021). Empirische Analysen zum Belastungsempfinden von Lehrkräften im Distanzunterricht. Vortrag auf der Tagung 'Grenzen sprengen – Forschung verbinden. Interdisziplinäre empirische Forschung jenseits klassischer Handlungsfelder' der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB) in der DGfE. Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (online) [13.09.2021].

Vennemann, M., Heldt, M. & Drossel, K. (2021). Principals’ expectations matter! Accuracy of principals’ perception towards school composition and mathematics achievement in EU and non-EU countries. European Conference on Educational Research (ECER). University of Geneva (online), Switzerland [06.09.2021-10.09.2021].

Schulze, J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2021). School Media Concepts for Equitable Education in the Context of Digitization - What are Conditional Factors for the Implementation Process. European Conference on Educational Research (ECER). 'Education and Society: expectations, prescriptions, reconciliations'. University of Geneva, Switzerland (online) [09.09.2021].

Drossel, K., Eickelmann, B., Vennemann, M. & Fröhlich, N. (2021). Against all expectations – characteristics of digitally resilient and non resilient schools in Europe. European Conference on Educational Research (ECER). 'Education and Society: expectations, prescriptions, reconciliations'. University of Geneva, Switzerland (online) [08.09.2021].

Casamassima, G., Teidla-Kunitsõn, G., Sisask, M., Eickelmann, B., Drossel, K. & Port, S. (2021). Preparing Students for Living in the Digital Age in Estonia and Germany – Differences and Commonalities During the COVID-19 Pandemic. European Conference on Educational Research (ECER). 'Education and Society: expectations, prescriptions, reconciliations'. University of Geneva, Switzerland (online) [06.09.2021-10.09.2021].

Port, S., Eickelmann, B., Drossel, K. & Casamassima, G. (2021). Digital Divide among Students from Urban and Rural Areas. A European Comparison based on Secondary Analyses of ICILS 2018. European Conference on Educational Research (ECER). 'Education and Society: expectations, prescriptions, reconciliations'. University of Geneva, Switzerland (online) [08.09.2021].

Heldt, M., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2021). Teacher Collaboration in the Digital Age and what Teachers think about its Effectiveness. European Conference on Educational Research (ECER). 'Education and Society: expectations, prescriptions, reconciliations'. University of Geneva, Switzerland (online) [09.09.2021].

Labusch, A., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2021). Students‘ Competences in Computational Thinking in High and Low Performing Countries Against Students' Backgrounds and Their Learning of Respective Tasks at School – Diverse Realities in a Cross-national Perspective Based on IEA-ICILS 2018. World Education Research Association (WERA) Focal Meeting. Santiago de Compostela, Spain [08.07.2021].

Drossel, K., Bonanati, S. Niemann, J. & Watson, C. (2021). Qualitätsmanagement in QLB-Projekten gestalten – Das Beispiel ComeIn. Posterbeitrag im Rahmen des Programmworkshops "Lehrkräftebildung nach dem pandemiebedingten Digital Turn" der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Goethe-Universität Frankfurt (online) [24.06.2021-25.06.2021].

Schulze, J., Krippendorf, U., Drossel, K. & Endberg, M. (2021). Eine digitale Landkarte zur medienbezogenen Schulentwicklung als Roadmap für die phasenübergreifende Zusammenarbeit in der Lehrkräftebildung. Posterbeitrag im Rahmen des Programmworkshops „Lehrkräftebildung nach dem pandemiebedingten Digital Turn“ im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Universität Frankfurt (online) [24.06.2021-25.06.2021].

Schulze, J. & Drossel, K. (2021). Die inhaltliche Ausgestaltung schulischer Medienkonzepte als Gelingensbedingung zur systemischen Verankerung digitaler Grundbildung. Vortrag im Rahmen der FluxDays Grundschule 2021. PH Schwäbisch Gmünd (online) [18.06.2021-19-06.2021].

Schulze, J., Eickelmann, B., Herzig, B. & Drossel, K. (2021). Medienbezogene Schulentwicklung als Querschnittsthema in der Lehrer*innenbildung - Ansätze und Transfermöglichkeiten. Vortrag im Rahmen von ComeIn's Digitalem Barcamp. Universität Paderborn (online) [31.05.2021].

Buhl, H. M., Eickelmann, B., Drossel, K., Bonanati, S, Watson C. & Niemann, J. (2021). Ergebnisse und Reflexion der Disseminations- und Empfehlungsstrategien des vorhabenbegleitenden Qualitätsmanagements im Verbundprojekt ComeIn. Vortrag im Rahmen von ComeIn's Digitalem Barcamp. Universität Paderborn (online) [31.05.2021].

Drossel, K. (2021). Medienbezogene Lehrerkooperation als Schulqualitätsmerkmal in der digitalen Welt. Keynote im Rahmen der Frühjahrstagung 2021 des AK Schulen der DeGEval: Evaluation von Digitalisierung/Medienbildung. (online). [06.05.2021-07.05.2021].

Drossel, K., Eickelmann, B., Vennemann, M. & Fröhlich, N. (2021). Unerwartet erfolgreiche Schulen im digitalen Wandel (UneS-ICILS-2018). Eine qualitative Vertiefungsstudie zu ICILS 2018. Postervortrag auf der BMBF-Bildungsforschungstagung 2021 ‘Bildungswelten der Zukunft’. BMBF (online) [9.-10.03.2021].

Eickelmann, B., Drossel, K., Casamassima, C. & Port, S. (2021). The Impact of Technological Transformations on the Digital Generation (DigiGen). Postervortrag auf der BMBF-Bildungsforschungstagung 2021 ‘Bildungswelten der Zukunft’. BMBF (online) [9.-10.03.2021].

Drossel, K. (2021). Mit Digitalisierung mehr Chancengerechtigkeit? Impulsvortrag im Rahmen der Fachtagung Brennpunkt Schule?! Neue Perspektiven auf Schulen in herausfordernder Lage der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung [14.01.2021].

Drossel, K. & Heldt, M. (2020). Medienbezogene Lehrerkooperation als Schulqualitätsmerkmal in der digitalen Welt. Projektvorstellung im Rahmen der Online Ringvorlesung des BMBF-Metavorhabens 'Digitalisierung im Bildungsbereich' Bildungsdialog.Digital: Inside Bildungsforschung. Universität Duisburg-Essen (online) [08.12.2020].

Eickelmann, B., Thies, L. & Drossel, K. (2020). Digitalkompetenzen an nicht-gymnasialen Schulen fördern. Diskussion der Ergebnisse der Studie 'Digitales Potenzial'. Konferenz des Forums Bildung Digitalisierung. Berlin/online [20.11.2020].

Drossel, K., Heldt, M. & Eickelmann, B. (angenommen, Konferenz abgesagt). Lehrer*innenbildung durch medienbezogene Kooperation. Tagung „Bildung, Schule und Digitalisierung“. Universität zu Köln [01.-02.10.2020].

Conze, D., Drossel, K. & Eickelmann, B. (angenommen, Konferenz abgesagt). Lehrer*innenbildung in virtuellen Lernnetzwerken – Warum engagieren sich Lehrkräfte im #twitterlehrerzimmer?. Tagung „Bildung, Schule und Digitalisierung“. Universität zu Köln [01.-02.10.2020].

Heldt, M., Drossel, K. & Eickelmann, B. (submitted). The Use of ICT – A Typology of Teachers’ Attitudes in European Secondary Schools. ‘Educational Research (Re)connecting Communities’. European Conference on Educational Research (ECER). University of Glasgow, Scotland [25.08.2020-28.08.2020].

Labusch, A., Eickelmann, B. & Drossel, K. (submitted). Students' Computational Thinking Competencies in European Countries in the Light of Individual Characteristics and School Learning Based on IEA-ICILS 2018. ‘Educational Research (Re)connecting Communities’. European Conference on Educational Research (ECER). University of Glasgow, Scotland [25.-28.08.2020].

Heldt, M., Drossel, K. & Eickelmann, B. (eingereicht, Konferenz abgesagt). Better together!? – Mastering the digital transformation in teacher education cooperatively. EARLI SIG 11 Teaching and Teacher Education. Carl von Ossietzky University Oldenburg. Oldenburg, Deutschland [10.06.2020-12.06.2020].

Schulze J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (angenommen, Konferenz abgesagt). Optimale Bedingungen für die systematische Medienkompetenzförderung auf Grundlage schulischer Medienkonzeptarbeit? – Eine Fallstudie an Schulen der Sekundarstufe I mit besonders herausfordernden Schülerkompositionen in NRW. 27. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Universität zu Köln [17.03.2020].

Drossel, K., Eickelmann, B., Schaumburg S. & Labusch, A. (angenommen, Konferenz abgesagt). Die Gestaltung von schulischen Bildungsprozessen im Zuge der Digitalisierung aus der Perspektive der Lehrerinnen und Lehrer in ICILS 2018. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im zweiten internationalen Vergleich und Kompetenzen im Bereich ‚Computational Thinking‘ - Befunde der IEA-Studie ICILS 2018 – Teil 2‘ (OrganisatorInnen: Birgit Eickelmann, Wilfried Bos, Julia Gerick & Amelie Labusch, Diskutant: Johannes Naumann) auf der 8. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Potsdam [26.03.2020].

Senkbeil, M., Schwippert, K., Drossel K. & Vennemann, M. (angenommen, Konferenz abgesagt). Herkunftsbedingte Unterschiede in den computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in ICILS 2018 und Ansatzpunkte zur Ermöglichung von Partizipation. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im zweiten internationalen Vergleich und Kompetenzen im Bereich ‚Computational Thinking‘ - Befunde der IEA-Studie ICILS 2018 – Teil 1‘ (OrganisatorInnen: Birgit Eickelmann, Wilfried Bos, Julia Gerick & Amelie Labusch, Diskutant: Johannes Naumann) auf der 8. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Potsdam [25.-27.03.2020].

Schaumburg, H., Gerick, J., Drossel, K., Eickelmann, B. (angenommen, Konferenz abgesagt). Die Gestaltung von schulischen Bildungsprozessen im Zuge der Digitalisierung aus der Perspektive der Schülerinnen und Schüler – Ergebnisse von ICILS 2018. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im zweiten internationalen Vergleich und Kompetenzen im Bereich ‚Computational Thinking‘ - Befunde der IEA-Studie ICILS 2018 – Teil 2‘ (OrganisatorInnen: Birgit Eickelmann, Wilfried Bos, Julia Gerick & Amelie Labusch, Diskutant: Johannes Naumann) auf der 8. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Potsdam [26.03.2020].

Drossel, K. (2020). Digital Natives werden überschätzt. Soziale Herkunft und die digitalen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. Keynote im Rahmen der Jahrestagung der Transferagentur für Großstädte in Dortmund [13.02.2020].

Eickelmann, B., Buhl, H.M., Bonanati, S. & Drossel, K. (2020). Das Qualitätsmanagement im QLB-Verbundvorhaben COMeIN (Communities of Practice für eine innovative Lehrerbildung in Nordrhein-Westfalen). Vortrag im Rahmen des Auftakttreffens der Qualitätsoffensive Lehrerbildung ‚Digitalisierung‘ an der Universität Duisburg-Essen. Essen [14.01.2020].

Schulze J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2019). Bedingungsfaktoren für ein systematisches Lernen mit und über Medien in der Sekundarstufe I durch Medienkonzeptarbeit. Herbsttagung der DGfE-Sektion Medienpädagogik ‚Lernen mit und über Medien in einer digitalen Welt‘. PH Zürich und PH Weingarten [26.-27.09.2019].

Labusch, A., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2019). Computational Thinking Worldwide: Bridging Inequalities in Curricular Approaches of Implementing Computational Thinking by Measuring Students’ Computational Thinking Literacy in IEA-ICILS 2018. World Education Research Association (WERA) Focal Meeting, University of Tokyo/Gakushuin University, Tokyo, Japan [06.08.2019].

Eickelmann, B., Drossel, K., Port, S. & Lorenz, R. (2019). Professionalisierungstypen im Kontext der Digitalisierung – Analysen entlang eines Kompetenzmodells für Lehrkräfte. Vortrag auf der Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB) in der DGfE. Westfälische-Wilhelms-Universität Münster [15.-18.09.2019].

Drossel, K., Eickelmann, B. & Gerick, J. (2019). Lehren und Lernen mit digitalen Medien als Herausforderung in der Schule und der Zusammenhang mit der Mathematikleistung in TIMSS. Vortrag auf der Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB) in der DGfE. Westfälische-Wilhelms-Universität Münster [15.-18.09.2019].

Drossel, K. (2019). Ein Instrument zur Erfassung der medienbezogenen Lehrerkooperation. Vortrag auf der Jahrestagung ‚Kooperation – Koordination – Kollegialität. Befunde und Diskurse zum (multi-) professionellen Zusammenwirken pädagogischer Akteur*innen an Schulen‘ der DGfE-Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung. Georg-August-Universität Göttingen [24.-25.09.2019].

Drossel, K. (2019). Diskutantin im Rahmen des Symposiums „Does Teacher Education Matter? The Relevance of Pre-Service Teacher Education in the Digital Age. European Conference on Educational Research (ECER 2019). Universität Hamburg [03.-06.09.2019].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2019). Facing the challenge of the digital transformation – does the use of tablets in schools pay off for the future? 'Education in an era of risk – the role of educational research for the future'. European Conference on Educational Research (ECER). Universität Hamburg [03.-06.09.2019].

Gerick, J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2019). Differences in determinants for ICT use and students’ achievement in mathematics – secondary analyses of TIMSS 2015. 8th IEA International Research Conference (IRC). Copenhagen, Denmark [28.06.2019].

Massek, C., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2019). Explaining differences in students Computer and Information Literacy by Analyzing Response Times in IEA-ICILS 2013. 8th IEA International Research Conference (IRC). Copenhagen [28.06.2019].

Massek, C., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2019). Zum Zusammenhang von Bearbeitungszeiten und computer- und informationsbezogenen Kompetenzen – Schneiden schnelle Bearbeiter*innen besser in den computerbasierten Tests ab? Vortrag im Rahmen des Forschungskollegs Empirische Bildungsforschung, Universität Paderborn [16.04.2019].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2019). Der Einsatz von Tablets im Unterricht am Gymnasium und der Zusammenhang mit medienbezogenen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Frühjahrstagung Medienpädagogik ‚Orientierungen in der digitalen Welt‘. Universität Paderborn [21.03.2019].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2019). Digitale Medien in TIMSS 2015 und IGLU 2016 – Ergebnisse zur Nutzung und zum Stellenwert von Lehrerfortbildungen für Grundschulen in Deutschland im internationalen Vergleich. Vortrag im Rahmen des 8. Paderborner Grundschultages. Universität Paderborn [20.03.2019].

Drossel, K. (2019). Schulen im digitalen Zeitalter – Bedarfe, Herausforderungen und Perspektiven. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Wissen.Schafft.Dialog „Digitalisierung in der Bildung- neue Lernformen als Chance für Teilhabe“. Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen [19.03.2019].

Massek, C., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2019). Bearbeitungszeiten zur Erklärung von computer- und informationsbezogenen Kompetenzen in der Bildungsinstitution Schule – Eine latente Profilanalyse unter Kontrolle von Schülerhintergrundmerkmalen. 7. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Köln [25.02.2019].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2019). Digitalisierung als Schulprofilierungsmaßnahme und der Zusammenhang mit computerbezogenen Kompetenzen. Fachtagung (Neue) Formen der Differenzierung - Schulprofilierung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Teilhabe und sozialer Ungleichheit. Georg-August-Universität Göttingen [19.02.2019].

Vennemann, M., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2019). Die Zusammensetzung der Schülerschaft an Grundschulen und die Bedeutsamkeit für die Nutzung digitaler Medien im Unterricht. Fachtagung (Neue) Formen der Differenzierung - Schulprofilierung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Teilhabe und sozialer Ungleichheit. Georg-August-Universität Göttingen [19.02.2019].

Eickelmann, B., Drossel, K. & Middeke, A. (2018). TiGer - Tablets im Gymnasium evaluieren und reflektieren. Befunde aus der Evaluation und weitere Entwicklungen. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung ‚Mobile Medien im Kontext Schule‘ an der Universität Paderborn [22.11.2018].

Drossel, K., Eickelmann, B., van Ophuysen, S. & Bos, W. (2018). Warum Lehrkräfte zusammenarbeiten. Ein Erwartungs-Wert-Modell der Lehrerkooperation. Vortrag im Rahmen eines Symposiums auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Leuphana Universität Lüneburg [25.09.2018].

Drossel, K., Eickelmann, B. & Vennemann, M. (2018). Implementation digitaler Medien gestalten: Zur Relevanz der Einstellungen von Fremdsprachenlehrkräften. Poster auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Leuphana Universität Lüneburg [24.09.2018].

Drossel, K. (2018). Voluntary Work for Children and Young People as an Informal Learning Arena – Exclusion Because of Full-Day Schools? ECER 2018 (European Conference on Educational Research). Bozen, Italy [04.-07.09.2018].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2018). A Typology of foreign language teachers‘ attitudes in Europe towards the use of ICT. ‘Inclusion and exclusion, resources for educational research?’. European Conference on Educational Research (ECER). Free University Bolzano, Italy [06.09.2018].

Drossel, K., Massek, C. & Eickelmann, B. (2018). A Gender-specific Analysis on the In-school Acquisition of ICT Literacy Taking into Account the 1:1 Provision of Tablets. EARLI SIG 7 Biennial Conference 2018. Bonn, Germany [23.08.2018].

Massek, C., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2018). Explaining Differences in Computer and Information Literacy by Analysing Response Times. EARLI SIG 7 Biennial Conference 2018. Bonn, Germany [22.08.2018].

Eickelmann, B. & Drossel, K. (2018). Lernen in Bewegung: Der Einsatz von Tablets im Unterricht am Gymnasium. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Digitale Bildung‘ in Bewegung – Perspektiven und Herausforderungen im Kontext mobilen Lernens in der Schule. 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Universität Duisburg-Essen [21.03.2018].

Eickelmann, B. & Drossel, K. (2018). Professionelles Lehrerhandeln für die Implementation digitaler Medien – Eine Typologie von Lehrkräften auf Basis von ICILS 2013. 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Basel [15.02.2018].

Drossel, K., Eickelmann, B. & Burghoff, M. (2017). Gelingensbedingungen der individuellen Förderung mit digitalen Medien an Ganztagsgymnasien. Vortrag auf der 81. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF), Eberhard Karls Universität Tübingen [25.09.2017].

Massek, C., Drossel K. & Eickelmann, B. (2017). Eine geschlechterspezifische Analyse zur Rolle des schulischen Erwerbs computerbezogener Fähigkeiten Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Universität Tübingen [25.09.2017].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2017). The use of tablets in secondary schools and its relationship with computer literacy. Does the use of new technologies matter? WCCE (World Conference on Computers in Education). Dublin, Ireland [04.07.2017].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2017). Does teacher professional development matter? – A typology of teachers in the context of successful ICT implementation in teaching. 7th IEA International Research Conference (IRC). Prague [28.06.2017]

Drossel, K., Eickelmann, B. & Massek, C. (2017). The Significance of the In-School Acquisition of ICT skills– A Gender-Specific Typology and the Relationship with CIL and ICT Self-Efficacy in ICILS 2013. Poster at the 7th IEA International Research Conference (IRC). Prague [29.06.2017].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2017). Lehrerprofessionalisierung und der Zusammenhang mit der Implementation digitaler Medien. Vortrag im Rahmen des Forschungskollegs ‘Empirische Bildungsforschung’, Universität Paderborn [30.05.2017].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2017). Die Rolle der Lehrerprofessionalisierung für die Implementation neuer Technologien im Unterricht – Eine Latent Class Analyse zur Identifikation von Lehrertypen. Frühjahrstagung der DGfE Sektion Medienpädagogik. Mainz [10.03.2017].

Drossel, K., Eickelmann, B., Massek, C. & Klar, T.-M. (2017). Die Relevanz des schulischen Erwerbs computerbezogener Fähigkeiten in Tablet-Klassen - eine geschlechterspezifische Analyse auf der Grundlage quantitativer Schülerdaten des TiGer-Projekts. Posterbeitrag auf der Frühjahrstagung der DGfE Sektion Medienpädagogik. Mainz [10.03.2017].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2017). Digitalisierung meistern: Der Einsatz von Tablets im Unterricht und der Zusammenhang mit technologischen und informationsbezogenen Kompetenzen. 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Heidelberg [15.03.2017].

Eickelmann, B. & Drossel, K. (2016). Computer and information literacy in IEA-ICILS 2013 – Independent construct or just a reading literacy add-on? ECER 2016 (European Conference on Educational Research). Dublin, Ireland [25.08.2016].

Gerick, J., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2016). Students’ Involvement in Computer Science and their Computer and Information Literacy – Results from ICILS 2013 in an International Comparison. IFIP TC3 SaITE 2016 conference. Guimarães, Portugal [05.07.2016].

Gerick, J., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2016). Raum für digitale Medien – Schulische Computerstandorttypen und der Zusammenhang zur schulischen Computernutzung und computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. DGfE Kongress. Universität Kassel [14.03.2016].

Eickelmann, B. & Drossel, K. (2016). Zum Kompetenzvorsprung der Mädchen im Bereich der computer- und informationsbezogenen Kompetenzen – unerwarteter Bildungserfolg oder eine Frage der Lesekompetenz? 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Berlin [09.03.2016].

Vennemann, M., Eickelmann, B., Wendt, H. & Drossel, K. (2016). Unterrichtsqualität und bildungsbezogene Ungleichheiten hinsichtlich des Kompetenzzuwachses in Mathematik und Naturwissenschaften – Vertiefende Analysen zu Cross-Level-Effekten an Grundschulen in Deutschland. 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Berlin [11.03.2016].

Eickelmann, B. & Drossel, K. (2015). Individuelle Förderung in der Sekundarstufe – eine Analyse zur Lehrerperspektive auf die Potenziale neuer Technologien. Tagung der Sektion Schulpädagogik. Georg-August-Universität Göttingen [29.09.2015].

Drossel, K., Lorenz, R., Schaumburg, H. & Eickelmann, B. (2015). Prädiktoren der Nutzung digitaler Medien im Unterricht in der Sekundarstufe – Ein Schulformvergleich. Vortrag auf der AEPF/KBBB, Georg-August-Universität Göttingen [22.09.2015].

Drossel, K., Eickelmann, B. & Schulz-Zander, R. (2015). Collaboration between teachers in using ICT as a facilitator for schools in the context of a transition to the digital age. Presentation within the symposium “Teaching and learning with ICT in the context of ICILS 2013. A European perspective on school and teacher characteristics.” Chairs B. Eickelmann, J. Gerick, W. Bos & J. Fraillon. ECER 2015 (European Conference on Educational Research). Budapest, Hungary [09.09.2015].

Gerick, J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2015). Supporting Factors for ICT Use in Primary Education – Secondary Analyses on TIMSS 2011 Data towards Students’ Mathematics Achievement. World Education Research Association (WERA) Focal Meeting, Corvinus University Budapest [10.09.2015].

Drossel, K., Eickelmann, B. & Schurig, M. (2015). Determinants contributing to the use of ICT in the context of supporting individualized learning. 16th Biennial EARLI Conference. Limassol, Cyprus [26.08.2015].

Drossel, K., Eickelmann, B. & Gerick, G. (2015). Computer use in class: the significance of educational framework conditions, attitudes and background characteristics of teachers on a level of international comparison. IFIP TC3 Working Conference. A new culture of Learning: Computing and Next Generations. Vilnius, Lithuania [02.07.2015].

Schaumburg, H., Eickelmann, B., Drossel, K. & Lorenz, R. (2015). Die Nutzung digitaler Medien von Lehrkräften im Unterricht und der Zusammenhang mit Lehr- und Lernbedingungen im internationalen Vergleich. 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Bochum [11.03.2015].

Drossel, K., Vennemann, M., Wendt, H. &. Schwippert, K. (2015). Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Jugendlichen mit unterschiedlicher sozialer Herkunft. 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Bochum [09.-10.03.2015].

Drossel, K., Eickelmann, B. & Gerick, J. (2014). The Access and Use of New Technologies of Primary School Students: A Matter of Socio-Economic Background? ECER 2014, Porto [4.9.2014].

Drossel, K. (2014). Vorstellung der Studie zur Erweiterung der Kenntnisse über die Situation freiwillig Tätiger in der Dortmunder Kinder- und Jugendarbeit. Vortrag auf der Vollversammlung des Jugendring Dortmunds, TU Dortmund [23.06.2014].

Eickelmann, B., Drossel, K. & Vennemann, M. (2014). ICILS 2013 (International Computer and Information Literacy Study) - Zentrale Ergebnisse für Deutschland im internationalen Vergleich. Forschungskolloquium des Institutes für Erziehungswissenschaft. Universität Paderborn [14.01.2014].

Drossel, K. & Willems, A. (2013). Gelingensbedingungen für Lehrerkooperation: Schulleiterhandeln und Kooperationsklima. Vortrag auf der AEPF/KBBB Tagung, Dortmund [25.-27.09.2013].

Kahnert, J., Endberg, M., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2013). What Makes Students Perform Well in Central Mathematics A-level Examinations? A Structural Equation Model Analysis Comprising Four Factors with Expected Influence on Students’ Mathematical Performance. ECER 2013, European Conference on Educational Research, Istanbul [13.09.2013].

Eickelmann, B., Vennemann, M., Drossel, K. & Wendt, H. (2013). The use of digital media in mathematics and science and its relationship with primary school students' achievement. Presentation within the symposium: Structure and determinants of multiple competencies of grade 4 learners: Findings from PIRLS/TIMSS 2011 combined. ECER 2013, European Conference on Educational Research, Istanbul [12.09.2013].

Drossel, K., Schwanenberg, J., Wendt, H., Pfuhl, N & Bos, W. (2012). Der Schülerkompositionsindex im Projekt „Ganz In“. Poster auf dem 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Universität Osnabrück [12.-14. März 2012].

Becker, D. & Drossel, K. (2012). Von der Forschungsfrage zur Statistik . Workshop "Quantitative Methoden" bei der Eröffnung des Forschungsforums in der Forschungsabteilung des DoKoll. TU-Dortmund [07.05.2012].

Eickelmann, B., Drossel, K., Wendt, H. & Bos, W. (2012). ICT-use in Primary Schools and Childrens’ Mathematics Achievement - A multi-level approach to compare educational systems through an international lens with TIMSS data. WERA Focal Meeting. [04.12.2012].

Becker, D., K. Drossel, J. Schwanenberg, N. Pfuhl & H. Wendt (2012). Comparing IRT, CFA and LCA for Assessing the Social Composition of School Classes. Paper presented at the RC33 Eighth International Conference on Social Science Methodology. Spain [7.10.2012].

Eickelmann, B. & Drossel, K. (2012). Supporting Students with Disadvantaged Backgrounds by Using ICT for Teaching and Learning – Challenges for Upper Secondary Schools. European Conference in Educational Research (ECER) 2012. Cadiz, Spain [19.09.2012].

Drossel, K. (2012). Motivationale Bedingungen von Lehrerkooperation. Eine empirische Analyse im Projekt „Ganz In“. Vortrag beim 32. Motivationspsychologischen Kolloquium, Martin-Luther-Universität-Halle-Wittenberg [03.09.2012].

Drossel, K., Schwanenberg, S. & Becker, D. (2012). Motivational Prerequisites of Teacher Collaboration. International Conference on Motivation (ICM) 2012. Frankfurt a.M. [28.8-30.8.2012].

Drossel, K. & Eickelmann, B. (2012). Identifikation von Gelingensbedingungen bei der Entwicklung vom Ganztagsgymnasium - Wie die Schulleitung das Kooperationsverhalten fördern kann. Vortrag im Rahmen des Forums 3: Partizipation, Führung und Entscheidung in Organisationen. Universität Augsburg [02.03.2012].

Drossel, K. (2011). Motivstrukturen von Lehrerkooperation. Eine empirische Analyse im Projekt „Ganz In“. Vortrag im Qualifikations- und Forschungsseminar (Leitung Prof. Dr. McElvany) am im Institut für Schulentwicklungsforschung, TU Dortmund [24.02.2011].

Gröhlich, C., Schwanenberg, J. & Drossel, K. (2011). Die Einführung von Ganztagsgymnasien in NRW. Evaluation von Schul-, Unterrichts- und Lernentwicklung. Poster auf der 75. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Universität Bamberg [28.02.-02.03.2011].

Drossel, K. (2011). Motivationale Bedingungen von Lehrerkooperation. Eine empirische Analyse im Projekt „Ganz In“. Poster beim 31. Motivationspsychologischen Kolloquium, TU München [26.06.2011].

Schwanenberg, J, Drossel, K., Pfuhl, N., Bos, W. (2011). Identifikation von Gelingensbedingungen bei der Entwicklung von Ganztagsgymnasien - Auswirkungen professioneller und interprofessioneller Kooperation auf die Innovationsbereitschaft aus der Sicht von Lehrkräften. Vortrag auf der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Universität Klagenfurt [04.-07.09.2011].

Winkelset, D., Drossel, K., Schwanenberg, J, Pfuhl, N., Bos, W. (2011). Identifikation von Gelingensbedingungen bei der Entwicklung von Ganztagsgymnasien - Formen der Kooperation und deren Einfluss auf die Innovationsbereitschaft von Lehrkräften. Vortrag auf dem Netzwerktreffen Ganztagsschulforschung, TU Dortmund [29.-30.09.2011].

Drossel, K. (2011). Motivationale Bedingungen von Lehrerkooperation. Eine empirische Analyse im Projekt „Ganz In“. Vortrag im Qualifikations- und Forschungsseminar (Leitung Prof. Dr. Bos) im Institut für Schulentwicklungsforschung, TU Dortmund [03.11.2011].

Becker, D., Drossel, K., Schwanenberg, J., Pfuhl, N. & Wendt, H. (2011). Methodische Zugänge zur Berechnung eines Index zur Erfassung der Schülerstruktur an Schulen Item-Response-Theorie (IRT) und Konfirmatorische Faktorenanalyse (CFA) im Vergleich. Vortrag auf dem 17. Workshop „Angewandte Klassifikationsanalysen“. Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Rothenberge [09.-11.11.2011].

Drossel, K., Schwanenberg, J, Becker D., Pfuhl, N. & Bos, W. (2011). Determinanten bei der Entwicklung von Ganztagsgymnasien - Professionelle und interprofessionelle Kooperation und der Zusammenhang mit Innovationsbereitschaft. Vortrag im Qualifikations- und Forschungsseminar (Leitung Prof. Dr. Bos) im Institut für Schulentwicklungsforschung, TU-Dortmund [24.11.2011].

Drossel, K. (2010). Formen der Lehrerkooperation und ihre schulischen Bedingungen. Vortrag im Qualifikations- und Forschungsseminar (Leitung Prof. Dr. Bos) im Institut für Schulentwicklungsforschung, TU Dortmund [16.02.2010].

Drossel, K. (2010). Einführung in das Zitationsprogramm Endnote. (Workshop am Institut für Schulentwicklungsforschung, TU Dortmund [15.03.2010).

Drossel, K. (2010). Die Entwicklung eines Instruments zur Erfassung verschiedener Formen der Kooperation zwischen Lehrkräften und weiterem pädagogisch tätigem Personals und der Zusammenhang mit dem Schulleitungshandeln. Vortrag im Qualifikations- und Forschungsseminar (Leitung Prof. Dr. Bos) im Institut für Schulentwicklungsforschung, TU Dortmund [01.07.2010].

Drossel, K. & Fritzsching, M. (2010). Das Projekt "Ganz In - Mit Ganztag mehr Zukunft. Das neue Ganztagsgymnasium NRW, Vortrag auf der 8. Tagung des Forschungsnetzwerks Ganztagschule. Campus Treff TU-Dortmund [29.04.2010].

Drossel, K. (2009). Einführung in das Zitationsprogramm Endnote. (Workshop am Institut für Schulentwicklungsforschung, TU Dortmund [04.04.2009).

Drossel, K. & Harazd, B. (2009). Formen der Lehrerkooperation und ihre organisationalen Bedingungen. Poster auf der 73. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Ruhr-Universität Bochum [28.-30.09.2009].