Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Fiona Thiele

Berufliche Selbstverständnisse in der regionalen Veranstaltungsbranche in Ostwestfalen-Lippe (OWL) (2020-2021)

Unter Mitarbeit von Kristian Keuer, Maryam Momen Pour Tafreshi und Dominik Nösner

Ergebnisse dieser Studie wurden im Rahmen der Vienna Music Business Research Days 2020 ("Cancelled gigs, closed venues and running costs. An explorative investigation on the relation of professional self-concepts of local event managers of live music in Ostwestfalen-Lippe and their strategies to face the corona crisis") sowie in einem Journalartikel in "Arts and the Market" ("Work-related practices of local managers of live music events in Ostwestfalen-Lippe (OWL) and their impact on cultural participation" Vol. 11, No. 2, S. 109-122) präsentiert.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Beate Flath

Populäre Musik und Medien

Eventmanagement mit den Schwerpunkten Popmusikkulturen und digitale Medienkulturen

Beate Flath
Telefon:
+49 5251 60-4324
Büro:
H7.204

Sprechzeiten:

Dienstag 10:00-11:00 Uhr (Anmeldung bitte per E-Mail)

Informationen zum BMBF-Projekt "Steigerung der kulturellen Teilhabe mittels innovativer und ökonomisch nachhaltiger Preiskonzepte" finden Sie unter: https://blogs.uni-paderborn.de/kulturpreis/

Foto: Harald Morsch

Die Universität der Informationsgesellschaft