Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik- Bianca Düsterhaus) BaSiMusiG Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019 Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann)  Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019 Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik) 
Classroommove - Dozentin: Kristin Sander-Steinert Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) BaSiMusiG Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik) BaSiMusiG Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019 Bildinformationen anzeigen

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik- Bianca Düsterhaus) BaSiMusiG

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik) Classroommove - Dozentin: Kristin Sander-Steinert

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) BaSiMusiG

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik) BaSiMusiG

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019

Vorträge & Workshops

[seit 2015]

„Ich brauche immer eine Handlung, einen Text…“ Der Musicalkomponist Konstantin Wecker. 

Vortrag im Rahmen des Jahresmeetings der Freunde und Förderer des Deutschen Musicalarchivs zum Thema „Das deutschsprachige Musical, Versuch einer Bestandsaufnahme“, Folkwang Universität der Künste in Essen, Studiengang Musical, [24./25.04.2020; Corona-bedingt vertagt!] (Krettenauer, Thomas).

_____________________________________________________________________

Wahrnehmen, Gestalten, Musizieren. 

Workshop im Rahmen eines Probewochenendes mit Teilnehmer*innen des Musikvereins Alme e. V., 30.11.2019, Musikbildungszentrum Südwestfalen, Bad Fredeburg (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

Entwicklungen und Lebensstationen in Musik und Theater sze­nisch interpretiert.

Workshop im Rahmen der kooperativen Fachtagung „Lebenslanges Lernen in der Musikpädagogik: Theorie & Praxis“ (8./9.11.19) des Instituts für Begabungsforschung in der Musik (IBFM) und des Fachs Musik der Universität Paderborn, 9.11.2019, Universität Paderborn (Düsterhaus, Bianca & Krettenauer, Thomas). 

_____________________________________________________________________

Und was hörst du? Klangvorstellungen als Voraussetzung des Musizierens und Herausforderung des Musizierunterrichts.

Workshop im Rahmen des Studientags Musik + Pädagogik 2019 zum Thema „Hören - lauschen – lernen. Das Hören als integraler Bestandteil des Musizierens." an der Musikhochschule Mannheim anlässlich der „Kleine Fächer-Wochen an deutschen Hochschulen" zum Thema "Ganz.Ohr.Sein. Chancen der Musikpädagogik.“, 9.11.2019, Musikhochschule Mannheim (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

Mehr als Worte. Sprechen und Sprache im Unterricht.

Seminar in der Seminarreihe "Soft Skills im Unterricht" an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, 27.09.2019-29.09.2019 (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

Von Bach bis Puccini & Co.  – Populäre „Klassik“ im Musikunterricht: Spielen, erkunden, gestalten.

Workshops im Rahmen des 2. Kongresses „Praxis des Musikunterrichts“, 30./31.03.2019, Staatliche Jugendmusikschule, Hamburg (Krettenauer, Thomas).

_____________________________________________________________________

Ich und (m)ein Musikunterricht. Präsentation und Diskussion videobasierter (Selbst-)Reflexionsverfahren im Praxissemester an den Universitäten Paderborn und Bielefeld.

Vortrag im Rahmen der CeLeB Frühjahrstagung zum Thema "Videografie in der Lehrer_innenbildung. Aktuelle Zugänge, Herausforderungen und Potentiale", 29.03.2019, Universität Hildesheim (Herbst, Sebastian; gemeinsam mit Andreas Heye).

_____________________________________________________________________

Videobasierte (Selbst-)Reflexion - Einsatzbeispiele sowie Evaluation eines Praxissemesterbegleitformats der Fächer Musik und Physik.

Vortrag im Rahmen der Fachtagung "Beratung und (Selbst-)Reflexion in der Lehrer*innenbildung" an der Universität Vechta, 28.09.2018 (Herbst, Sebastian; gemeinsam mit Dr. Christoph Vogelsang).

_____________________________________________________________________

I_MAP - Inklusiver Musikunterricht. Auswirkungen und Perspektiven.

Präsentation von Ergebnissen einer Online-Umfrage in Kooperation mit der Arbeitsgruppe inklusiver Musikunterricht (AiM) der Universität Paderborn und des Bundesverbands Musikunterricht (BMU) im Rahmen des Bundeskongresses des BMU „Am Puls der Zeit“ in Hannover, 28.09.2018 (Herbst, Sebastian; gemeinsam mit Prof. Dr. Heinrich Klingmann).

_____________________________________________________________________

Klassik populär. Impulsvortrag – Diskussion – Praxisworkshop.

Workshops (20. und 21.4.18) im Rahmen des 1. Kongresses „Praxis des Musikunterrichts“, Landesmusikakademie Wolfenbüttel (Krettenauer, Thomas).

_____________________________________________________________________

„Dilettanten“ auf der Musiktheaterbühne: Eine amateurkulturelle Retrospektive und Forschungsskizze.

Vortrag im Rahmen des Jahresmeetings der Freunde und Förderer des Deutschen Musicalarchivs zum Thema „Musicals auf der Amateurbühne: Geschichte, Befunde, Perspektiven“ (Ltg. Prof. Dr. Thomas Krettenauer), 9. / 10. 03.2018, Zentrum für Populäre Kultur und Musik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) (Krettenauer, Thomas).

_____________________________________________________________________

Praktische Theorie und theoretische Praxis forschend entdecken. Perspektiven und Möglichkeiten des musikunterrichtlichen Kompetenzerwerbs Lehramtsstudierender im Rahmen des Praxissemesters.

Vortrag im Rahmen der kooperativen Tagung der Bundesfachgruppe Musikpädagogik in Kooperation mit der AG Schulmusik in der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) sowie der Konferenz Musikpädagogik an Wissenschaftlichen Hochschulen zum Thema „Veränderungen in der Musiklehrer*innenbildung - gesellschaftliche, politische und kulturelle Kontexte" an der Hochschule für Musik und Theater München, 2.03.2018 (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

Veränderung individueller Entwicklungsziele durch Video(selbst)analyse und kollegiale Fallberatung im Praxissemester.

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „Fachdidaktische Forschung im Praxissemester" an der Universität Paderborn, 1.02.2018 (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

Ästhetische Erfahrungen mit/durch iPads im Musikunterricht: Ein empirisches Forschungsprojekt.

Vortrag im Rahmen der Tagung „Jugend musiziert - musikkulturelle Vielfalt im Diskurs" (28.09.-29.09.2017), Universität Paderborn, 29.09.2017 (Sander-Steinert, Kristin).

_____________________________________________________________________

Veränderung individueller Entwicklungsziele durch Video(selbst)analyse und kollegiale Fallberatung im Praxissemester.

  • Vortrag im Rahmen der GFD-KOFADIS-Tagung „Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung" an der Pädagogischen Hochschule Freiburg i. Br., 28.09.2017 (Herbst).
  • Vortrag im Rahmen der Tagung „Herausforderung Kohärenz: Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung (HerKuLes)" an der Bergischen Universität Wuppertal, 20.09.2017 (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

Pop und Rock von Anfang an. 

Workshop im Rahmen des JeKits-Praxistages 2017 „Vom Lauern auf den Moment. Praxistag zu ästhetisch-künstlerischen Erfahrungs- und Gestaltungsräumen im JeKits-Unterricht“, 1.09.2017, Universität Bielefeld (Düsterhaus, Bianca & Krettenauer, Thomas).

_____________________________________________________________________

Assoziationen und Nachahmungslernen bei der Vermittlung elementarer instrumentaler Fertigkeiten.

Vortrag im Rahmen des Forschungskollegs „Empirische Bildungsforschung" der Universität Paderborn, 18.07.2017 (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

Musik hören, interpretieren und verstehen? Das musikalische Kunstwerk aus musikpädagogischer Perspektive um 1967.

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Kunst[be]griffe (5): 1967“ des Instituts für Kunst/Musik/Textil der Universität Paderborn, 21.06.2017 (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

Sprechen und Sprache im Unterricht.

Seminar in der Seminarreihe „Arbeitsfeld Musikunterricht" an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, 3.03.2017-5.03.2018 (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

Wenn Lehrende über Musik sprechen (müssen). Zur Sprache im instrumentalen Musikunterricht.

Vortrag im Rahmen des Stipendiatenkonzerts des Richard-Wagner-Verbands Dortmund, Augustinum Dortmund, 23.01.2017 (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

The NeverEnding Story? Zur Erfolgsgeschichte der Musicalproduktion „Starlight Express" in Bochum: Hintergründe, Indikatoren und Deutungen.

Vortrag im Rahmen des Jahresmeetings der Freunde & Förderer des Deutschen Musicalarchivs „30 Jahre "Cats"-Premiere in Hamburg. Das Musical und die kulturpolitische Debatte in den späten 1980er Jahren“, Stage School Hamburg, 14.-15.10.2016 (Krettenauer, Thomas).

_____________________________________________________________________

Weißt du noch, wie die Töne genannt werden, die ganz kurz und im Sprung angeschlagen werden? Assoziativität bei der Vermittlung elementarer instrumentaler Fertigkeiten.

Vortrag im Rahmen der AMPF-Jahrestagung in Freising, 8.10.2016 (Herbst, Sebastian).

_____________________________________________________________________

‚Anything Goes’ oder: Warum es sich lohnt, vom Amateur-Musicaltheater zu reden.

Vortrag im Rahmen des Jahresmeetings der Freunde und Förderer des Deutschen Musicalarchivs am 20./21.11.2015, Zentrum für Populäre Kultur und Musik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Krettenauer, Thomas).

_____________________________________________________________________

Workshop „Musik mit dem iPad – Kreativer Musikunterricht mit Garageband“

Bei der Fachtagung „Lebenslanges Lernen in der Musikpädagogik: Theorie & Praxis“ hatte das Fach Musik Jens Frantzen zu Gast, der in seinem Workshop mit Lehramtsstudierenden, -dozierenden und MusiklehrerInnen verdeutlichte, wie vielfältig einsetzbar das iPad (und speziell die App GarageBand) im Musikunterricht sein kann. Jenz Frantzen ist (u.a.) Lehrer an einer so genannten „Apple Distinguished School“ Deutschlands, der Villa Wewersbusch in Velbert-Langenberg, und somit Experte im Bereich des iPad-Einsatzes im Unterricht.

_____________________________________________________________________

Workshop „iPads im Musikunterricht“

In Bielefeld bei der LFG-SummerSchool „Musik unterrichten in der Grundschule NRW“ (28.09.2015) erstellten Studierende im Workshop von Markus Büring und Kristin Sander-Steinert „iPads im Musikunterricht der Grundschule“ Musiksequenzen mit der App MadPad, drehten Stop-Motion-Filmsequenzen und untermalten diese musikalisch improvisiert.

_____________________________________________________________________

Seminarprojekt: iPads im Konzert des Hochschulorchesters Paderborn

Am 22. und 24. Juni 2015 stand das Hochschulorchester Paderborn erstmals gemeinsam mit einem iPad-Orchester auf der Bühne. Die Aufführungen waren das Ergebnis von der Zusammenarbeit des Seminars „iPads im Musikunterricht“ mit dem Komponisten und Lehrbeauftragten im Fach Musik Jörg Partzsch. Das von Partzsch komponierte Stück „Systemflirts“ kombinierte ein elektronisch verfremdetes Fagott, eine MIDI-Blockflöte und ein Orchester aus iPads, gespielt von Studierenden des Faches Musik der Universität Paderborn.  

_____________________________________________________________________

Empirisches Forschungsprojekt: Anbahnung ästhetischer Erfahrung im Musikunterricht. Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz des iPads

iPads sind auch Gegenstand eines empirischen Forschungsprojekts, das im Jahr 2014 von Kristin Sander-Steinert an der Sekundarschule Borchen durchgeführt wurde. 28 Schülerinnen und Schüler einer 6. Klasse erstellten hier am iPad mit Hilfe von entsprechenden Apps Klangcollagen. Insbesondere die Anbahnung ästhetischer Erfahrungen, die mit oder durch das iPad in dieser Einheit ermöglicht wurden, bilden den Untersuchungsschwerpunkt des Dissertationsprojektes. Erste Ergebnisse wurden auf der Tagung „Jugend musiziert – Musikkulturelle Vielfalt im Diskurs“(28./29.09.2017, Universität Paderborn)  präsentiert und sind nachzulesen in:

Sander-Steinert, K. (2019): Ästhetische Erfahrung mit/durch iPads im Musikunterricht: Ein empirisches Forschungsprojekt. In H. Gembris, J. Menze & A. Heye (Hrsg.), Jugend musiziert -Musikkulturelle Vielfalt im Diskurs. Schriften des Instituts für Begabungsforschung in der Musik (IBFM). Bd. 12 (S. 283-297). Münster: LIT.

Die entsprechende Dissertation zum Thema befindet sich in der Fertigstellung und erscheint im kommenden Jahr.

_____________________________________________________________________

Kooperation und Möglichkeit zur Erprobung von Ideen zur Unterrichtsgestaltung mit dem iPad

Heinz-Nixdorf-Gesamtschule Paderborn

Sekundarschule Borchen

Schulen St. Michael Paderborn (bis 2014)

 

Die Universität der Informationsgesellschaft