Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Map of the 1858 Atlantic Cable route Show image information
 guest talk by Gary Younge, June 12, 2018 © Adelheid Rutenburges Show image information
Dirk Night with Armani Cotton Show image information
Transatlantikdampfer "Berengaria" (1920); Route: Liverpool-New York-Liverpool. Show image information
Erstsemesterbrownies, April 2018 Show image information
guest talk by Gary Younge, June 12, 2018 © Madita Oeming Show image information

Map of the 1858 Atlantic Cable route

Photo: Von Unbekannt - Howe's Adventures & Achievements of Americans; en:Image:Atlantic_cable_Map.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=622111

guest talk by Gary Younge, June 12, 2018 © Adelheid Rutenburges

Dirk Night with Armani Cotton

Photo: Miriam Jassmeier

Transatlantikdampfer "Berengaria" (1920); Route: Liverpool-New York-Liverpool.

Photo: Wikimedia Commons

Erstsemesterbrownies, April 2018

Photo: Madita Oeming

guest talk by Gary Younge, June 12, 2018 © Madita Oeming

Teaching Assistant

Eine der wahrscheinlich lohnendsten Möglichkeiten einen Auslandsaufenthalt während des Studiums durchzuführen, ist die Arbeit als Teaching Assistant. Diese befristete Tätigkeit als Lehr- oder Sprachassistent bietet einen intensiven Kontakt mit dem Gastland und wird oftmals durch Stipendien gefördert.

Pädagogischer Austauschdienst: Die staatliche Einrichtung zur Förderung von internationaler Zusammenarbeit und Austausch im Schulbereich.

  • Austauschprogramm für die Arbeit als Fremdsprachenassistent im Schulbereich
  • COMENIUS Programm zur Vermittlung von Assistenzzeiten für angehende Lehrkräfte

International Office: Informationsseiten des Paderborner International Office zur Arbeit als Sprachassistent

Teaching-Assistantship University Aston Birmingham
Das Teaching-Assistance Programm an der University Aston/Birmingham ermöglicht es Studierenden für zwei Semester Lehrerfahrung an einer englischen, universitären Einrichtung sammeln. Die Auswahl der TAs findet in der Regel Ende April statt, das Programm beginnt Ende September des jeweiligen akademischen Jahres. TAs erhalten die Möglichkeit das German Department an verschiedenen Stellen aktiv zu unterstützen. Unter anderem unterrichten sie kleine Konversations- und Grammatikkurse, organisieren Veranstaltungen und betreuen die Öffentlichkeitsarbeit des Departments. Nebenbei können Kurse an der University Aston belegen werden. Es besteht die Möglichkeit einer Finanzierung über das Erasmus-Praktikum sowie das Auslandsbafög. (Ansprechpartner: Christoph Singer)

The University for the Information Society