Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik- Bianca Düsterhaus) BaSiMusiG Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019 Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann)  Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019 Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik) 
Classroommove - Dozentin: Kristin Sander-Steinert Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) BaSiMusiG Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik) BaSiMusiG Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019 Bildinformationen anzeigen

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik- Bianca Düsterhaus) BaSiMusiG

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik) Classroommove - Dozentin: Kristin Sander-Steinert

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) BaSiMusiG

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik) BaSiMusiG

Foto (Universität Paderborn / Fach Musik - Phillip Gosmann) Fachtagung Lebenslanges Lernen in der Musik 2019

Dissertationen in der AG Musikdidaktik.Musiktheater_Praxis.Forschung

 

Laufende Dissertationen

Thorsten Drücker: Didactic Tracks. Entwicklung eines didaktisch-methodischen Modells zum systematischen Erwerb musikproduktionstechnischer Handlungskompetenz (Arbeitstitel)

Bianca Düsterhaus: Vermittlungskonzepte des zeitgenössischen Musiktheaters für Kinder zwischen pädagogischen Anforderungen und künstlerischem Anspruch. Eine empirische Studie zur szenisch-musikalischen Arbeit im Musikunterricht der Primarstufe unter Berücksichtigung der Szenischen Interpretation von Musiktheater (Arbeitstitel)

Sebastian Herbst: Klang- und Bewegungsvorstellungen vermitteln. Eine qualitative Studie zum Sprechen und Modelllehren im Musizierunterricht (Arbeitstitel)

Peter Klose: Praxis Rockband. Theoretische, methodologische und didaktische Überlegungen zu einer soziologisch fundierten Auffassung von Musik als Praxis am Beispiel einer Heavy Metal-Band (Arbeitstitel)

Prof. Gil Mehmert: (Arbeitstitel folgt)

Kristin Sander-Steinert: Anbahnung ästhetischer Erfahrung im Musikunterricht. Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz des iPads (Arbeitstitel)

Christopher Zysik: Kawaii-Metal. Zur postkolonialen Analyse der Niedlichkeit als Warenästhetik in der Metalmusik (Arbeitstitel)

_______________________________________________________

Abgeschlossene Dissertationen

Andreas Heye: Mehrfachbelastung in der Ausbildung musikalisch besonders begabter Jugendlicher (Zweitgutachten, Universität Paderborn, Dez. 2018)

Jonas Menze: Musical Backstages. Die Rahmenbedingungen und Produktionsprozesse des deutschsprachigen Musicals (Zweitgutachten, Universität Salzburg, Dez. 2017)

Stephanie Forge: Die Nachhaltigkeit von Lehrerbildung am Beispiel des Singförderprojekts „SMS - Singen macht Sinn" (Zweitgutachter, Univ. Paderborn, Dez. 2016)

Jan Herbst: Netzwerk Sound – Hören, Kultur, Praxis. Eine didaktische Herausforderung  der populären Musik (Erstgutachter; Univ. Paderborn, 2014).

André Rottgeri: Mano Negra. Historiographie und Analyse im interkulturellen Kontext. (Zweitgutachter; Univ. Passau, 2014).

Susanne Maas: Chöre im Spielfilm. Eine Untersuchung zur Darstellung von Bildung durch Chorsingen im fiktionalen Film (Zweitgutachter; Univ. Paderborn, 2013).

Michael Ahlers: Schnittstellenprobleme im Musikunterricht. Fachhistorische und empirische Studien zum Einsatz und zur Ergonomie von Sequenzer-Programmen (Erstgutachter; Univ. Paderborn, 2008).

Die Universität der Informationsgesellschaft