Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English

Die Bereiche des Instituts

Photo: Yvonne Ruhose

Studien der Paderborner Komparatistik

Unsere Forschungsergebnisse aus Tagungen und Qualifikationsarbeiten im Open Access

Herausgeber: Prof. Dr. Jörn Steigerwald und Prof. Dr. Claudia Öhlschläger

In der Reihe Studien der Paderborner Komparatistik präsentieren wir Forschungsergebnisse unseres Fachbereichs. Sie ist in besonderem Maß auf die Veröffentlichung literatur- und kulturwissenschaftlicher Beiträge von Nachwuchswissenschaftler*innen hin ausgerichtet und legt ihren Fokus dabei verstärkt auf den Bereich der Gender Studies. Während die Reihe zunächst nur für die Publikation studentischer Vorträge im Rahmen der zweijährlich stattfindenden studentischen Workshops vorgesehen gewesen ist, wurde das Portfolio später um weitere Sammelbände mit Beiträgen sowohl etablierter Kulturwissenschaftler*innen als auch Nachwuchswissenschaftler*innen sowie um Qualifikationsschriften ergänzt. Die Bände werden im Open-Access-Verfahren über den Publikationsservice der Paderborner Universitätsbibliothek zur Verfügung gestellt und sind außerdem über das Portal avldigital des Fachinformationsdienstes Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft zugänglich.

Bände der Reihe im Überblick (mit Verlinkungen der Open-Access-Dokumente)

Band 1 - Leonie Süwolto (Hg.): Ästhetik des Tabuisierten in der Literatur- und Kulturgeschichte (2017, Tagungsband zum ersten studentischen Workshop der Paderborner Komparatistik)

Band 2 - Adelina Debisow (Hg.): Geschlechter-Dramen: literarische und filmische Inszenierungen von 1800 bis heute (2017, Tagungsband zum zweiten studentischen Workshop der Paderborner Komparatistik)

Band 3 - Valentina Lehmann: "Skandal um Eva". Repräsentationen und Imaginationen weiblicher Delinquenz in Illustrierten Magazinen der Weimarer Republik (2018, Dissertationsschrift)

Band 4 - Leonie Süwolto (Hg.): Politische Interventionen und Spielräume in der Gegenwartsliteratur von Autorinnen (in Vorbereitung, Tagungsband zum binationalen Workshop an der Università degli Studi di Salerno)

Band 5 - Ronja Hannebohm, Anda-Lisa Harmening (Hg.): Biopolitik(en) in Literatur, Film und Serie. Aushandlungs- und Reflexionsräume vom 18. Jahrhundert bis heute (in Vorbereitung, Tagungsband zum vierten studentischen Workshop der Komparatistik)

The University for the Information Society