Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Textsortenwandel vom 9. bis zum 19. Jahrhundert

Die von der DFG geförderte internationale Fachtagung widmet sich der Entwicklung von Textsorten in einem Zeitraum von 150-200 Jahren. Die Untersuchungen beziehen sich sowohl auf Gebrauchstextsorten (etwa Presse-, Fach-, Werbe- oder religiöse Texte sowie unterschiedliche Brieftextsorten) als auch auf literarische Texte. Ziel der Tagung ist es, diachrone Kenntnisse an neuem empirischem Material zu erweitern und ebenso textlinguistische Modelle und neuere methodische Ansätze auf der Basis authentischer Textkorpora hinsichtlich ihrer Reichweite und Operationalisierbarkeit zu überprüfen. Tagungsort ist die Bildungsstätte Liborianum (Paderborn).

Downloads

Die Universität der Informationsgesellschaft