Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
[Translate to English:] Show image information

[Translate to English:]

| Pressemitteilung

Universität Paderborn lädt zum Benefizkonzert „To Ukraine with Love"

Am Samstag, 25. Juni, findet ab 20 Uhr in der Studiobühne der Universität Paderborn ein Benefizkonzert mit dem US-amerikanischen Künstler Yale Strom zugunsten der von dem Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen statt. Die Veranstaltung geht zurück auf die Initiative des Paderborner Studenten Ali Qadirzada. Strom spielt Violine, unterstützt wird er von Aliakxandr Yasinksi am Akkordeon und Elisabeth Schwartz, von der die Vocals kommen. Kostenlose Tickets gibt es im Service-Center der Universität. An der Abendkasse wird es ebenfalls Tickets geben – solange der Vorrat reicht. Der Eintritt ist frei.

Für Studierende und andere Interessierte führt Strom bereits am Nachmittag ab 15 Uhr einen Workshop in der Studiobühne durch, bei dem es um die Kultur des Klezmers geht – eine aus dem Judentum stammende Volksmusiktradition. Strom ist Dozent an der San Diego State University in Kalifornien und Autor des Buchs „The Book of Klezmer: The History, The Music, The Folklore”.

Contact

Christoph Ehland

Prof. Dr. Christoph Ehland

Anglistik: Literatur- und Kulturwissenschaft - Bereich Prof. Ehland

To contact page

The University for the Information Society