Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Fakultät für Kulturwissenschaften Bildinformationen anzeigen

Fakultät für Kulturwissenschaften

| Pressemitteilung

Digitale Buchvorstellung zum Jahrestag: Vor 150 Jahren wurde das Kaiserreich in Versailles gegründet

Am Montag, 18. Januar, um 18.30 Uhr präsentiert der Historiker Prof. Dr. Rainer Pöppinghege von der Universität Paderborn sein neues Buch über das deutsche Kaiserreich im Rahmen einer Videokonferenz. Es trägt den Titel „18. Januar. Das Deutsche Kaiserreich und seine Geburtstage 1871-1918“ und richtet sich an eine historisch interessierte Öffentlichkeit.

Jahr für Jahr wird jeweils ein aktuelles Ereignis im zeitlichen Umfeld des „Reichsgründungstages“ am 18. Januar zum Anlass genommen, um Politik, Staat, Kultur und Gesellschaft dieser Epoche näher zu beleuchten. Neben den bekannten politischen Themen wie der sozialen Frage, dem Kulturkampf, dem Kolonialismus oder der Flottenrüstung geht es auch um vermeintlich Randständiges: die Einführung der Hundesteuer, die vegetarische Ernährung, den Musikgeschmack, den einsetzenden Massenkonsum oder um das Freizeitverhalten der Zeitgenossen. So entsteht das Mosaikbild einer Gesellschaft, die einerseits hierarchisch strukturiert war, andererseits aber auch emanzipatorische Entwicklungen in Gang setzte, die noch heute spürbar sind.

Zugangsdaten erhalten Interessierte per Mailanfrage an rainer.poeppinghege[at]upb[dot]de.

Kontakt

Rainer Pöppinghege

Prof. Dr. Rainer Pöppinghege

Neueste Geschichte

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft