Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Fakultät für Kulturwissenschaften Bildinformationen anzeigen

Fakultät für Kulturwissenschaften

Veranstaltung

Dienstag, 24.01.2023 | 20.30 Uhr | Pollux-Kino

Studentisches Programmkino „Lichtblick“ zeigt „Der silberne Planet“

Am Dienstag, 24. Januar, zeigt das Programmkino „Lichtblick“, eine studentische Initiative der Universität Paderborn, um 20.30 Uhr im Paderborner Pollux-Kino (Westernstraße 34) den Science-Fiction-Film „Der silberne Planet“ aus dem Jahr 1988.

Kostenlose Studierendentickets

Durch das AStA Kulturticket stehen mindestens dreißig kostenlose Studierendentickets zur Verfügung. Diese können frühestens eine Woche vor der Vorstellung unter Vorlage des Studierendenausweises in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis an der Kinokasse eingelöst werden.

Weitere Informationen zum Film „Der silberne Planet“

Eine Gruppe Menschen bricht in die Weiten des Weltalls auf, um auf einem der Erde ähnelnden Planeten eine neue, bessere Zivilisation zu etablieren. Ein überambitioniertes Unterfangen, das zum Scheitern verurteilt ist, denn die selbstzerstörerische Natur des Menschen überbrückt selbst die größten Galaxien.  Bildgewaltige Szenerien, üppige Kostüme, und Schauspieler*innen, die an ihre Grenzen gehen und diese schließlich sprengen. Regisseur Andrzej Zulawskis vielleicht radikalstes Werk in einer nagelneuen 4k-Restaurierung.

Programm im Wintersemester 2022/23: „Future Visions: Das Morgen von gestern ist nicht Heute“

Das von Studierenden geführte Programmkino „Lichtblick“ veranstaltet seit 2003 in jedem Semester eine Filmreihe im Pollux-Kino, bei der ausgewählte Klassiker, Kultstreifen oder Kuriositäten gezeigt werden. Im Wintersemester 2022/23 präsentiert „Lichtblick“ das Programm „Future Visions: Das Morgen von gestern ist nicht Heute“, das sich der vielseitigen Welt des Zukunftskinos widmet. 

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm gibt es auf der Webseite des Programmkinos „Lichtblick“.

Die Universität der Informationsgesellschaft