Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Fakultät für Kulturwissenschaften - Studium Bildinformationen anzeigen

Fakultät für Kulturwissenschaften - Studium

Checkliste "Auslandssemester"

Ein Auslandssemester bedarf einiges an Planung, doch wenn man frühzeitig anfängt, verfällt man nicht in Stress! Diese Checkliste soll Ihnen dabei helfen, Ihr Auslandssemester entspannt planen, strukturieren und koordinieren zu können.

Dafür haben wir die Checkliste in zwei Abschnitte unterteilt: vor und nach dem Auslandssemester! 

Vor dem Auslandssemester

So früh wie möglich...

Die entscheidenden Fragen für sich beantworten:      

1. Wo will ich hin?

2. Wann will ich ins Ausland?

  • In welchem Fachsemester?
  • Wo passt es am optimalsten in meinen Studienverlauf?
  • Ab Sommersemester oder Wintersemester? Was ist für welche Partnerhochschule möglich?(Informationen darüber, zu welchem Semester ein Austausch begonnen werden kann, sind im Partnerhochschulportal unter den Detailinformationen der jeweiligen Partnerhochschulen zu finden.)

3. Wie lange will ich ins Ausland?

  • 1 Semester? 2 Semester? Länger?(Ob ein Studium im Ausland an einer Partnerhochschule länger als 1 Semester sein darf, ist im Partnerhochschulportal unter den Detailinformationen der jeweiligen Partnerhochschulen zu finden.)

4. Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

5. Wie ist das Studium im Ausland aufgebaut?

  • Studienjahr, Semester, Trimester, Prüfungszeitraum? (Nähere Informationen hierzu sind im Partnerhochschulportal unter den Detailinformationen der jeweiligen Partnerhochschulen zu finden.)
  • Gibt es Überschneidungen der Semester der UPB und der Partnerhochschule? (Prüfungsfragen mit jeweiligen Dozent*innen abklären)

Ca. 1 Jahr vorher…

6. Bewerbung um einen Platz an einer Partnerhochschule:

  • Über allgemein nötige Bewerbungsunterlagen (bei Bewerbung an einer Partnerhochschule*) informieren
    • Bewerbungsformular (Mobility Online)
    • Lebenslauf und Motivationsschreiben
    • Noten- und Sprachnachweise
      • Zusage durch die UPB erhalten?
        • Dann geht’s weiter…
           
  • Learning Agreement ausfüllen und unterschreiben lassen
  • Englisches Transcript of Records erstellen & unterschreiben lassen (wenn zutreffend)
    • Vollständigkeit und Richtigkeit aller Unterlagen prüfen
      • Alles in Mobility Online hochladen

*Bei Bewerbungen an Hochschulen im Ausland als Freemover gelten möglichweise andere Bestimmungen und es sind ggf. andere Bewerbungsunterlagen nötig. Diese Informationen erhalten Sie am besten bei der ausländischen Hochschule direkt.

6-8 Monate vorher…

Notwendige (Reise-)Dokumente beantragen:

7. Habe ich schon einen Reisepass? Muss ich einen Reisepass beantragen?

8. Welche Einreise- und Aufenthaltsbedingungen gibt es? Brauche ich ein Visum? (Länderinformationen des DAAD)

9. Brauche ich eine Auslandskrankenversicherung?

(Weitere Informationen zu privaten Auslandskrankenversicherungen und Krankenversicherungen während des Studiums im Ausland (Auswahl exemplarisch))

  • Brauche ich weitere Versicherungen? (Privathaftpflicht, Reiserücktrittsversicherung, Gepäckversicherung?)
     
  • Brauche ich einen internationalen Führerschein? (optional)

10. Muss ich mich für Stipendium, Fördermittel und Auslands-BAföG bewerben?

4-6 Monate vorher…

Weitere Punkte klären und erledigen:

11. Gibt es für mich eine Unterkunft im Ausland?

  • Gibt es eine Unterkunft, die von der Partneruni zur Verfügung gestellt wird?
  • Muss ich mir selbst eine Unterkunft suchen?

12. Muss ich noch finanzielle Dinge klären? (Kreditkarte beantragen, Konto eröffnen, Auslandsüberweisungen?)

13. Flug/Zug buchen

14. Wie komme ich vom Flughafen/Bahnhof zum Campus der Partnerhochschule?

  • Ist die Anreise mit ÖPNV möglich? Muss was anderes organisiert werden?

15. Benötige ich ärztliche Bescheinigungen? (wenn zutreffend)

16. Ist meine Wohnung/mein WG-Zimmer untervermieten? (wenn zutreffend)

< 3 Monate vorher…

Weitere Punkte klären und erledigen:

17. Wo kann ich eine International Student Identity Card (ISIC) beantragen?

18. Wann muss ich mein Urlaubssemester beantragen? (optional)

19. Muss ich eine spezielle Schutzimpfung durchführen lassen? Welche reisemedizinischen Vorsorgemaßnahmen muss ich treffen? (wenn zutreffend) (Reisemedizinische Länderinformationen)

  • Brauche ich eine Reiseapotheke und notwendige Medikamente für den Aufenthalt? (wenn zutreffend)

20. Abschiedsfeier planen und sich von Freunden und Familie verabschieden!

 

AB INS AUSLAND!

Nach dem Auslandssemester

1. Leistungen vom Learning Agreement anerkennen und in PAUL eintragen lassen

2. Erfahrungsbericht/Portfolio/etc. schreiben (z.B. für Stipendiat*innen)

3. Andere motivieren auch das Abenteuer „Studium im Ausland“ zu erleben

4. Allen von den tollen Erfahrungen berichten!

*Checkliste ohne Garantie auf Vollständigkeit. Dient als Hilfestellung für die Planung eines Auslandssemesters. Die notwendigen Schritte für ein Auslandssemester können abweichen.

Kontakt

Anke Riebau

Fakultät für Kulturwissenschaften > Dekanatsmitarbeiter/in Kulturwissenschaften

Referentin für Internationalisierung / Fakultätskoordination Incoming- & Outgoing-Studierende

Anke Riebau
Telefon:
+49 5251 60-4013
Büro:
C5.307

Sprechzeiten:

Sprechstunden via Zoom - vorherige Terminabsprache via E-Mail

Oder: schreiben Sie mir eine E-Mail mit Ihrem Anliegen.

Outgoing-Studierende
Melden Sie sich gerne bei Fragen zu:

Auslandsstudium
Englisches Transcript of Records
Beurlaubungen
Pflichtnachweise für Auslandsaufenthalte
Anerkennung von Leistungen... mehr

FAQs zum Studium im Ausland

Die Universität der Informationsgesellschaft