Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Praktika im Ausland

Ein Pflichtpraktikum ist in allen Bachelor- und auch in den meisten Masterstudiengängen der Fakultät vorgesehen, doch nur in einigen Studiengängen sind Auslandspraktika verpflichtend. Das heißt aber nicht, dass nur in diesen Studiengängen Auslandspraktika für das Pflichtpraktikum angerechnet werden können. Ganz im Gegenteil – Auslandspraktika werden, wenn sie den inhaltlichen und formellen Kriterien der jeweiligen Prüfungsordnung entsprechen, in der Regel für alle Pflichtpraktika angerechnet; sie sind zudem auch sehr gerne gesehen - nicht nur von Seiten der Uni, sondern auch von späteren Arbeitgeber*innen.

Ein Auslandspraktikum ermöglicht es Ihnen nicht nur, studien- und fachbezogene Praxiserfahrungen zu sammeln, sie können darüber hinaus intensiv in ein anderes Land eintauchen, Menschen und Kultur im (Arbeits-)Alltag kennenlernen und dazu Ihre Fremdsprachenkenntnisse sowie interkulturellen und internationalen Kompetenzen verbessern. Nicht nur persönlich sind solche Erfahrungen und Kenntnisse eine große Bereicherung, auch in der zunehmend globalisierten Arbeitswelt werden internationale und interkulturelle Arbeitserfahrungen sowie gute Fremdsprachenkenntnisse sehr geschätzt.

Um Ihr Auslandspraktikum bestmöglich vorzubereiten, sollten Sie frühzeitig mit den ersten Überlegungen und Planungen beginnen - so steigen die Chancen, dass Sie eine spannende Praktikumsstelle und die besten Fördermöglichkeiten finden. Unterstützung finden Sie auf diesen Seiten, die Ihnen Informationen und Angebote rund um das Thema Auslandspraktikum bieten und Ihnen helfen Ihre Pläne in die Tat umzusetzen.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen?
Ich berate Sie gerne. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um ein Pflichtpraktikum handelt oder um ein Praktikum, dass Sie im Rahmen Ihres Studiums freiwillig absolvieren.

Noch keine Ahnung und keinen Plan? Hier finden Sie eine große Auswahl an Recherchemöglichkeiten rund um das Thema Auslandspraktikum.

Gut geplant ist halb gewonnen – die Planungsphasen geben Ihnen einen guten und zeitlich geordneten Überblick, an was Sie alles denken müssen, bevor Ihr Praktikum startet und natürlich auch, an was Sie denken sollten, wenn es endet.

Sie haben Fragen zum Thema Auslandspraktikum? Für KW-Studierende gibt es viele Ansprechpersonen, die helfen und auf fast alle Fragen eine Antwort wissen.

Wie bewerbe ich mich auf ein Auslandspraktikum? Hier finden Sie Tipps, wo Sie sich am besten darüber informieren können.

Ein Auslandspraktikum kann ich mir gar nicht leisten...oder vielleicht doch? Es gibt viele Fördermöglichkeiten, die Ihnen helfen, Ihr Auslandspraktikum zu finanzieren.

Informieren Sie sich wie Sie Ihr Auslandspraktikum anrechnen lassen können. Am besten schon, wenn Sie noch in der Planungsphase sind.

Praktika für Kulturwissenschaftler*innen regional, national, international...

Ich berate Sie gern

Miriam Köhler

Fakultät für Kulturwissenschaften

Praktikumskoordination In- und Ausland / Internationalisierung

Miriam Köhler
Telefon:
+49 5251 60-4013
Büro:
C5.307

Sprechzeiten:

Beratung zu In- und Auslandspraktika:

Organisatorisches allg., Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Praktikum, Länderwahl, Fördermöglichkeiten...

Di 13-14 Uhr und nach Vereinbarung

Bis auf Weiteres finden keine Sprechstunden statt – bitte wenden Sie sich ausschließlich per Mail an mich

Die Universität der Informationsgesellschaft